FC Wacker Innsbruck scheidet mit Saisonende aus der Österreichischen Fußball-Bundesliga aus

Mit dem Verzicht des FC Wacker Innsbruck auf eine Klage beim Ständigen Neutralen Schiedsgericht steht fest, dass die Innsbrucker mangels Zulassung für die kommende Spielzeit mit Saisonende aus der ADMIRAL 2. Liga und damit auch als Mitglied der Österreichischen Fußball-Bundesliga ausscheiden werden. Der Klub wird zu Saisonende ans Tabellenende gereiht und muss absteigen. Die sportliche Wertung sowie die einzelnen Spielergebnisse bleiben in diesem Fall bestehen.

Eine Annullierung der Ergebnisse der gesamten Saison würde im Falle einer Insolvenzeröffnung nur in Verbindung mit der Schließung des Unternehmens durch den Masseverwalter bzw. einer Gerichtsanordnung erfolgen.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV