Einbruchsopfer verfolgte Täter – Haft/ Motorradfahrer kollidierte mit Radfahrerin. Aktuelle oö. Polizeimeldungen

Stadt Linz

Am 4. Mai 2022 um 15:50 Uhr wurden Polizisten in Linz in die Schillerstraße gerufen, da es anscheinend zwischen zwei männlichen Personen zu Streitigkeiten gekommen wäre.
Die eintreffenden Polizisten konnten erheben, dass es sich bei den zwei „Streitenden“ um Täter und Opfer nach einem Einbruch handelte.
Das Opfer, ein 77-jähriger Linzer, gab an, dass er gegen 15:45 Uhr zurück zu seiner Wohnung kam und als er die Tür aufschloss, hörte er Geräusche aus der Wohnung und auf einmal liefen zwei ihm unbekannte Personen mit zwei vollen Taschen aus seiner Wohnung. Das Opfer verfolgte die beiden Täter zu Fuß bis zur Kreuzung mit der Südtirolerstraße. Dort teilten sich die zwei Flüchtenden auf und der 77-Jährige konnte einen der Täter, einen 33-jährigen türkischen Staatsangehörigen aus Linz, fassen.
Die zwei vollen Taschen hatten die beiden Flüchtenden auf dem Weg vom Tatort zu der Kreuzung fallen gelassen. Darin befanden sich diverse elektronische Geräte sowie Schmuck des Opfers.
Im Nahbereich wurde nach dem zweiten Täter gefahndet, jedoch ohne Erfolg.
In der Jackentasche des Täters fanden die Polizisten die Bankomatkarte der Tochter des 77-Jährigen.
Der 33-Jährige wurde festgenommen und vorerst in das Polizeianhaltezentrum Linz eingeliefert.
Dieser stritt vor Ort ab, bei der Tat beteiligt gewesen zu sein, er wisse auch nichts von einem zweiten Täter. Die Ermittlungen werden fortgeführt.
Über Anordnung der Staatsanwaltschaft Linz wurde der 33-Jährige in die Justizanstalt Linz eingeliefert.

Motorradfahrer kollidierte mit Radfahrerin

Bezirk Perg

Ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Melk/NÖ lenkte sein Motorrad am 5. Mai 2022 gegen 18:10 Uhr auf der L1437 Richtung Waldhausen. Zur selben Zeit fuhr eine Zwölfjährige aus dem Bezirk Perg mit ihrem E-Bike von einem Waldweg auf die L1437 auf und bog links ein. Dabei kam es zu einer Kollision mit dem Motorradfahrer. Durch den Sturz wurden beide unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung in das Klinikum Amstetten gebracht.

Pkw ohne Zulassung und mit gestohlenen Kennzeichen erwischt

Bezirk Ried – Fremden- und Grenzpolizeiliche Abteilung

Polizisten der PI Tumeltsham FGP bemerkten am 5. Mai 2022 gegen 23:10 Uhr am Marktplatz in Ried einen parkenden Pkw, bei dem das hintere Kennzeichen manipuliert wurde. Bei einer Überprüfung wurde festgestellt, dass das Kennzeichen seit Anfang April 2022 als gestohlen gemeldet war. Außerdem wurde das Fahrzeug bereits im August 2021 abgemeldet. Kurze Zeit darauf näherten sich zwei Männer zu dem Pkw und wollten wegfahren. Daraufhin wurde eine Lenker- und Fahrzeugkontrolle durchgeführt. Bei den Personen handelte es sich um einen 29-jährigen deutschen Staatsbürger und einen 17-Jährigen aus dem Bezirk Ried. Als die beiden die Polizisten bemerkten, wollte der 29-Jährige zu Fuß flüchten, konnte allerdings nach einigen Metern erwischt werden. Bei der Personsdurchsuchung wurden bei dem 17-Jährigen 2,5 Gramm Marihuana vorgefunden und sichergestellt. Die beiden werden angezeigt.

Motorradlenker nach Unfall mit Rettungshubschrauber abtransportiert

Bezirk Braunau

Motorradlenker nach Unfall mit Rettungshubschrauber abtransportiert

Eine 28-Jährige aus dem Bezirk Braunau fuhr mit ihrem Kastenwagen am 5. Mai 2022 gegen 18 Uhr auf der Haslauer Straße Richtung Moosbach. Im Ortschaftsbereich Haslau, Gemeinde Maria Schmolln, übersetzte sie die Leitrachstettner Straße, um auf der Reichacher Straße weiterzufahren. Dabei dürfte die Frau einen von rechts kommenden 23-jährigen Motorradlenker aus dem Bezirk Braunau übersehen haben. Vermutlich durch eine Brems- und Ausweichreaktion kam dieser auf der Leitrachstettner Straße zu Sturz und rutschte noch gegen das rechte Vorderrad des Transporters. Der Mann wurde unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung durch den Notarzt mit dem Rettungshubschrauber „Christophorus 3“ in das Unfallkrankenhaus nach Salzburg geflogen.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV