Bezirk Gmunden: Radfahrer von Pkw erfasst und schwer verletzt – Autolenker flüchtete

Radfahrer von Pkw erfasst und schwer verletzt – Autolenker flüchtete

Ein 44-jähriger ungarischer Staatsbürger aus dem Bezirk Gmunden lenkte sein Fahrrad nach der Arbeit am 6. Mai 2022 gegen 1 Uhr auf der unbeleuchteten Lindacher Straße, L1309, im Ortsgebiet von Vorchdorf. Dabei trug der Mann eine gelbe Warnweste. Bei Strkm 9,638 fuhr ihm ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker von hinten in das Fahrrad, wodurch der 44-Jährige in die Luft geschleudert und nach etwa 16 Metern auf der Fahrbahn aufschlug. Anschließend stürzte er noch eine Böschung hinab. Der unbekannte Lenker zog den Schwerverletzten die Böschung hinauf und legte ihn am linken Fahrbahnrand neben eine Straßenlaterne. Das völlig demolierte Fahrrad stellte der Unbekannte ebenfalls zu der Straßenlaterne und verließ ohne Hilfe zu leisten bzw. die Rettungskräfte zu verständigen den Unfallort. Erst gegen 4:30 Uhr langte bei der Rettungsleitstelle Gmunden ein Notruf über eine verletzte Person am Straßenrand in Vorchdorf ein. Der Mann wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt in das Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck gebracht.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Vorchdorf unter 059133/4111.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV