Als Double-Gewinner ins Heimspiel gegen den WAC

Am Sonntag ab 14:30 Uhr in der Red Bull Arena gegen Wolfsberg

Im vorletzten Heimspiel dieser Bundesliga-Saison trifft der FC Red Bull Salzburg am kommenden Sonntag, den 08. Mai 2022 auf den RZ Pellets WAC. Das Duell des Double-Gewinners mit den Kärntnern beginnt um 14:30 Uhr in der Red Bull Arena und wird von Schiedsrichter Daniel Pfister geleitet.

  • Der FC Red Bull Salzburg verlor nur zwei der vergangenen 28 Bundesliga-Spiele gegen die Wolfsberger (17 Siege, 9 Remis) – zuletzt im Grunddurchgang der Vorsaison mit 2:3.
  • Die Roten Bullen können den Sieg-Rekord eines Teams innerhalb einer Bundesliga-Saison egalisieren, wenn der Serienmeister die ausstehenden drei Runden gewinnt, dann würden sie die Bestmarke von Austria Wien von 26 Siegen aus der Saison 1985/86 einstellen.
  • Ulmer & Co. sind seit 24 Bundesliga-Heimspielen ungeschlagen (22 Siege, 2 Remis). Salzburg gewann 16 der 18 Heimspiele in der Meistergruppe – die einzigen zwei Punktverluste seit der Ligareform in Heimspielen der Meistergruppe gab es im Juni 2020 und April 2021 – jeweils war der RZ Pellets WAC zu Gast (2:2 & 1:1).
  • Der FC Red Bull Salzburg erzielte acht Tore in der Nachspielzeit der zweiten Hälfte und damit genau ein Viertel seiner Treffer in dieser Bundesliga-Saison. Beim 2:0-Heimsieg in Runde 20 gegen den WAC fielen beide Treffer in der Nachspielzeit (Sucic und Aaronson).
  • Die Mannschaft vom Matthias Jaissle hat eine Tordifferenz von +53. Das gelang in der Drei-Punkte-Ära nach 29 Bundesliga-Spielen zuvor nur Salzburg selbst – 2013/14 (+72) und 2019/20 (+67).
  • Zur Unterstützung des Wing for Life World Runs, der ebenfalls am Sonntag stattfindet, wird das Team der Roten Bullen für jeden in diesem Spiel von ihnen gelaufenen Kilometer der Wings for Life-Stiftung 100,– Euro zur Verfügung stellen.


Personelles
Daouda Guindo (Rücken) und Bryan Okoh (Knie) fallen aus. Ob Nicolas Capaldo (Oberschenkel), Philip Köhn (Knie), Noah Okafor (Zehe) bzw. Max Wöber (Knie) spielen können, ist noch offen.

Statements
Matthias Jaissle über …
… die weiteren Saisonziele bzw. das Wolfsberg-Spiel:
„Die Ziele für die letzten Spiele bleiben auch nach dem Double gleich, die Ansprüche bleiben hoch. Das heißt, wir wollen am Sonntag vor eigenem Publikum wieder einen Sieg einfahren. Wir wollen die drei Punkte in Salzburg behalten. Ich denke, wir werden dabei eine gute Mischung aus Rotation und dem Einsatz der Stammkräfte von zuletzt finden.
Der WAC ist ein unangenehmer Gegner, das wissen wir aus dem Ligaalltag und auch aus dem Cup-Halbfinale. Deshalb werden wir auch diesmal wieder eine Mannschaft auf den Platz schicken, die fähig und bereit ist, zu gewinnen.“

Luka Sucic über …
… seine starken Leistungen im Frühjahr:
„Grundsätzlich habe ich nichts geändert. Ich trainiere wie davor, gebe dabei immer mein Bestes und bin auch froh, dass ich von Verletzungen verschont geblieben bin. Ein wichtiger Faktor dabei ist aber sicher die andere Position (Anm.: auf der 10), die ich jetzt spiele. Da habe ich im Nachwuchsbereich viel gespielt, auch beim FC Liefering. Deshalb kenne ich die Abläufe sehr gut. Und durch die vielen Tore zuletzt habe ich natürlich auch sehr viel Selbstvertrauen.“

… die Zielsetzungen beim WAC-Spiel:
„Der WAC ist ein sehr unangenehmer Gegner, und es wird am Sonntag wohl wieder ein ‚ekliges‘ Spiel mit sehr vielen Zweikämpfen. Sie haben eine gute Mannschaft, auch einen guten Trainer. Das haben wir vor Kurzem im Cup-Halbfinale zu spüren bekommen. Aber wir sind am Sonntag sicher wieder sehr gut eingestellt, wissen, was auf uns zukommt, und werden bereit sein.“


Die letzten Bundesliga-Spiele gegen den WAC
20.03.2022    RZ Pellets WAC – FC Red Bull Salzburg    1:4 (0:3)
20.02.2022    FC Red Bull Salzburg – RZ Pellets WAC    2:0 (0:0)
25.09.2021    RZ Pellets WAC – FC Red Bull Salzburg    0:2 (0:1)
28.04.2021    FC Red Bull Salzburg – RZ Pellets WAC    1:1 (0:0)
25.04.2021    RZ Pellets WAC – FC Red Bull Salzburg    1:2 (1:1)
20.12.2020    FC Red Bull Salzburg – RZ Pellets WAC    2:3 (0:0)
13.09.2020    RZ Pellets WAC – FC Red Bull Salzburg    1:3 (0:2)
21.06.2020    FC Red Bull Salzburg – RZ Pellets WAC    2:2 (1:0)
17.06.2020    RZ Pellets WAC – FC Red Bull Salzburg    0:0
10.11.2019    RZ Pellets WAC – FC Red Bull Salzburg    0:3 (0:1)
10.08.2019    FC Red Bull Salzburg – RZ Pellets WAC    5:2 (3:1)
28.04.2019    RZ Pellets WAC – FC Red Bull Salzburg    2:1 (1:0)
24.04.2019    FC Red Bull Salzburg – RZ Pellets WAC    3:1 (0:0)
02.03.2019    FC Red Bull Salzburg – RZ Pellets WAC    3:0 (2:0)
29.09.2018    RZ Pellets WAC – FC Red Bull Salzburg    1:4 (0:0)

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV