Sozial-Landesrat Wolfgang Hattmannsdorfer fordert Nachbesserung bei Taschengeld für Menschen mit Beeinträchtigungen

„Als starkes Bundesland haben wir eine besondere Verantwortung für Menschen, die unsere Hilfe benötigen. Das gilt ganz besonders für Menschen mit Beeinträchtigungen. Sie verdienen es in der Mitte unserer Gesellschaft zu stehen. Dazu ist es notwendig Inklusion neu und weiter zu denken und sie gleichzeitig noch besser zu unterstützen“, unterstreicht Sozial-Landesrat Wolfgang Hattmannsdorfer am heutigen Tag der Inklusion im Rahmen eines Besuchs der neu eröffneten Lebenshilfe Werkstätte in Linz.

Ich appelliere an den Bund im Rahmen der geplanten Änderung der Sozialhilfe die Möglichkeit zu schaffen, dass das Taschengeld für Menschen mit Beeinträchtigungen nicht zum Einkommen hinzugerechnet wird. Ich hoffe, dass dies im Rahmen des parlamentarischen Prozess noch ergänzt wird. Ich werde mich jedenfalls dafür stark machen“, so Sozial-Landesrat Wolfgang Hattmannsdorfer in Hinblick auf die angekündigte Änderung des Sozialhilfe-Grundsatzgesetzes auf Bundesebene.

Oberösterreich baut Leistungen weiter aus

Vergangene Woche präsentierten Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer, Wohnbaureferent LH-Stv. Dr. Manfred Haimbuchner und Sozial-Landesrat Dr. Wolfgang Hattmannsdorfer ein völlig neues Wohnkonzept der Inklusion in Linz – Wegscheid, in dem Menschen mit Beeinträchtigungen Wohnen, Leben und Arbeiten. Es ist ein Musterbeispiel wie in den kommenden Jahren Inklusion vorgelebt werden soll. Im Rahmen des 1,2 Milliarden Euro schweren Oberösterreich Plans entstehen bis 2027 in Summe 600 Plätze für Menschen mit Beeinträchtigungen, 50 davon in Linz – Wegscheid.

Zusätzlich forciert Sozial-Landesrat Hattmannsdorfer heuer in seinem Ressort den Ausbau der Mobilen Betreuung und der Persönlichen Assistenz. Die budgetären Mittel werden kräftig erhöht. Somit stehen im Bereich der Mobilen Betreuung und Hilfe 10.000 Stunden mehr zur Verfügung, im Bereich der Persönlichen Assistenz weitere 15.000 Stunden. „Menschen mit Beeinträchtigungen möchten wir so gut wie möglich in ihren eigenen vier Wänden unterstützen. Daher stocken wir die Stunden hier massiv auf“, so Landesrat Hattmannsdorfer weiter.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV