Kinder fanden kriegsmunitionsähnlichen Gegenstand. Aktuelle oö Polizeimeldungen

Bezirk Wels-Land

Am 4. Mai 2022 um 19:50 Uhr ging auf der Polizeiinspektion Lambach die Anzeige über einen Fund eines kriegsmunitionsähnlichen Gegenstandes ein: Kinder haben diesen beim Spielen in einem Wald in Stadl-Paura ausgegraben bzw. gefunden und zu ihrem Elternhaus transportiert. Nach erfolgter Absicherung des zylinderförmigen und verrosteten Gegenstandes durch die eintreffenden Polizisten wurde dieser durch den Entminungsdienst des Österreichischen Bundesheeres abtransportiert.

Sturz mit Kinderfahrrad – Vater verfolgte fahrerflüchtigen Lenker

Bezirk Linz-Land

Ein 4-jähriger Bub fuhr am 4. Mai 2022 gegen 19:20 Uhr in Pucking mit seinem Kinderfahrrad im Bereich der Straße bzw. Hauseinfahrt.
Zur selben Zeit fuhr ein 23-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land mit einem Pkw an der Örtlichkeit offensichtlich zu schnell vorbei. Der Bub musste mit seinem Kinderfahrrad ausweichen, um eine Kollision mit dem Pkw zu vermeiden. Dabei kam er zu Sturz und wurde leicht verletzt.
Er 23-Jährige hielt den Pkw nicht an, sondern wendete in der dortigen Sackgasse und fuhr davon. 
Der 29-jährige Vater des Buben nahm umgehend die Verfolgung des Pkw auf, um das Kennzeichen des Fahrerflüchtigen feststellen zu können. 
Aufgrund anschließender Ermittlungen der Polizisten konnte im Anschluss der 23-Jährige als fahrerflüchtiger Lenker ausgeforscht werden. Der Mann zeigte sich zum Unfall nur teilweise geständig.

Unfallopfer verstorben

Bezirk Rohrbach

Nachträglich zur gestrigen Presseaussendung wird berichtet, dass der 82-jährige Pkw-Lenker aus dem Bezirk Rohrbach am 4. Mai 2022 in den Morgenstunden im Klinikum Rohrbach an den Folgen seiner erlittenen Verletzungen verstorben ist.


Presseaussendung vom 3. Mai 2022:

PKW überschlug sich
Bezirk Rohrbach

Ein 43-jähriger LKW-Lenker aus dem Bezirk Schärding wollte am 3. Mai 2022 in Neustift im Mühlkreis aus einer Baustelle rückwärts auf die Rannariedler Straße fahren. Als der Auflieger bereits in die halbe Fahrbahn ragte, prallte ein PKW-Lenker aus unbekannter Ursache gegen das Heck des Aufliegers. Der PKW drehte sich nach dem Anstoß um die eigene Achse, bevor der PKW sich mehrmals überschlagend in der Wiese auf dem Dach liegen blieb. Der 82-jährige Lenker aus dem Bezirk Rohrbach wurde unbestimmten Grades verletzt und mit dem Rettungshubschrauber (Europa 3) in ein Krankenhaus gebracht. Am PKW entstand Totalschaden.

Einschleichdiebe stahlen Bargeld

Bezirk Perg

Zwei bisher unbekannte männliche Täter gelangten am 4. Mai 2022 um 15 Uhr in Sankt Nikola an der Donau durch Vortäuschen falscher Tatsachen – konkret unter dem Vorwand nach einem Blitzeinschlag den im Haus befindlichen Schaltkasten überprüfen zu müssen – in das Wohnobjekt einer 80-Jährigen, die zur Tatzeit allein anwesend war. 
In weiterer Folge verwickelte ein Täter das Opfer in ein Gespräch, während der zweite Täter das Wohnzimmer durchsuchte, einen versperrten Wandschrank aufbrach und daraus Bargeld entwendete. Anschließend verließen die Täter das Anwesen. 
Gegenständlicher Sachverhalt wurde vom Sohn des Opfers nachträglich um 20:40 Uhr angezeigt. Zu den Tätern konnte vom Opfer nur angegeben werden, dass beide mit österreichischem Dialekt sprachen.

Missglückter Überholvorgang – Motorradfahrer schwer verletzt

Bezirk Linz-Land

Am 4. Mai 2022 um 20:20 Uhr fuhr ein 46-jähriger Rumäne aus dem Bezirk Linz-Land mit seinem Motorrad in Neuhofen/Krems auf der B139 und überholte trotz Gegenverkehr eine vor ihm fahrende Pkw-Lenkerin, eine 51-Jährige aus dem Bezirk Linz-Land.
Dabei dürfte er den Überholweg unterschätzt haben.
Vermutlich um eine Kollision mit dem entgegenkommenden Fahrzeug zu vermeiden, lenkte der 46-Jährige laut Aussagen der 51-Jährigen und deren 32-jährigen Beifahrerin nach dem Überholvorgang ruckartig auf die rechte Fahrspur zurück.
Dabei verlor er die Kontrolle über sein Motorrad, geriet rechts ins Straßenbankett, kam ins Schleudern und rechts von der Fahrbahn ab.
Er kollidierte mit Sträuchern, stürzte vom Motorrad und kam neben der Fahrbahn zu liegen.
Die beiden Frauen verständigten die Rettung und leisteten Erste Hilfe.
Der 46-Jährige wurde vom Rettungshubschrauber C10 mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus nach Linz geflogen.

Einbruchsdiebstähle in Gastronomiebetriebe

Bezirk Rohrbach

Bisher unbekannte Täter verübten im Zeitraum vom 3. Mai 2022, 12 Uhr und dem 4. Mai 2022, 8 Uhr in den Gemeinden Niederwaldkirchen und St. Martin/M. insgesamt vier Einbrüche in Gastronomiebetriebe. Die Höhe des Gesamtschadens steht zur Zeit noch nicht fest. 
An allen Tatorten wurden nur Geldscheine gestohlen. Münzgeld sowie andere Wertgegenstände wie Handys oder Laptop blieben zurück.

Bub von Pkw erfasst – schwer verletzt

Bezirk Schärding

Ein 56-Jähriger aus dem Bezirk Schärding fuhr am 4. Mai 2022 gegen 12:10 Uhr mit einem Pkw in Münzkirchen auf der B136 in Richtung Esternberg, als ein 9-jähriger Bub unvermittelt auf die Fahrbahn lief.
Der Mann bremste sein Fahrzeug noch ab und versuchte nach rechts auszuweichen, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.
Der Bub wurde vom Pkw erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert, wo er nach etwa fünf Meter zu liegen kam.
Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde der schwerverletzte Bub mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum Passau geflogen. Der 56-Jährige blieb unverletzt.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV