Schörfling/Attersee: Notfall bei Tauchgang

Bezirk Vöcklabruck

Am 3. Mai 2022 gegen 10:45 Uhr kam es zu einem internen Notfall bei einem 50-jährigen Taucher im Attersee. Er führte mit einem 29-jährigen Bekannten aus Polen in Schörfling einen Tauchgang durch. Während des Tauchgangs kam es zu Problemen bei dem 50-Jährigen. Er tauchte auf, verlor das Bewusstsein und wurde von seinem Tauchpartner zum Ufer gezogen. Nach erfolgten Reanimationsmaßnahmen setzte die Atmung wieder ein. Der eingetroffene Arzt stellte keinen Tauchunfall, sondern einen internen Notfall fest. Mit dem NEF Vöcklabruck wurde der 50-Jährige aus Polen in das Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck gebracht.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV