Lastwagen blieb in Unterführung stecken

Bezirk Linz Land. Die Feuerwehr Raffelstetten musste am Montag Vormittag zu einem Einsatz bei der Unterführung der Westbahnstrecke ausrücken. Ein LKW-Fahrer war mit seinem Kranfahrzeug in der Unterführung hängen geblieben und beschädigt worden. 
Unter anderem war ein Teil der Hydraulikleitung leck und das Öl auf die Fahrbahn ausgeflossen. Die Feuerwehr Raffelstetten beseitigte das Öl und unterstützte eine Fachfirma bei der Bergung des LKW. Die Unterführung war für die Dauer der Arbeiten gesperrt.

FOTOS © TEAM FOTOKERSCHI.AT / KERSCHBAUMMAYR

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV