Ab 26. April gibt es den bundesweiten Reparaturbonus

In Salzburg ein Erfolg, nun übernimmt Klimaschutzministerium für ganz Österreich

Salzburger Landeskorrespondenz, 25. April 2022

(LK)  Ab morgen, Dienstag, 26. April startet der Reparaturbonus des Klimaschutzministeriums. Er löst den bisher vom Land unterstützten Salzburger Reparaturbonus ab. Die gute Nachricht: Alle Reparaturen bis einschließlich heute, Montag, 25. April 2022 können noch bis 31. Mai beim Salzburger Reparaturbonus eingereicht und abgerechnet werden.

Ursprünglich war geplant, dass der erfolgreiche Salzburger Reparaturbonus mit 31. März endet und der Bund diesen ab April österreichweit übernimmt. „Nun ist das aber erst jetzt der Fall. Und damit keiner durch die entstehende Lücke enttäuscht ist, wurde die Förderaktion des Landes bis zum bundesweiten Neustart verlängert“, so Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn.

Salzburger Reparaturbonus als Vorbild

Schellhorn begrüßt den verspäteten, aber nun doch umgesetzten bundeseinheitlichen Bonus: „Wir haben in Salzburg unseren Bonus bewusst niederschwellig sowohl für Private als auch für Betriebe gestaltet und dafür sehr positive Rückmeldungen bekommen.“

Details im Überblick

  • Das Land Salzburg fördert Reparaturen, die bis 25. April 2022 durchgeführt wurden und bis 31. Mai 2022 beantragt werden.
  • Ab 26. April startet der „Bundes-Reparaturbonus“.
  • Der Bundes-Bonus läuft von 2022 bis 2026 und ist mit einem Volumen von insgesamt 130 Millionen Euro ausgestattet.
©Land Salzburg

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV