Tödlicher Verkehrsunfall. Aktuelle oö. Polizeimeldungen

Bezirk Wels-Land

Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es am 21. April 2022 gegen 19:30 Uhr im Gemeindegebiet von Gunskirchen. Dabei fuhr eine 47-Jährige aus dem Bezirk Wels-Land mit ihrem Pkw auf der L1252 von Irnharting kommend Richtung der L1249. Am Beifahrersitz befand sich ihr 69-jähriger Vater aus dem Bezirk Linz-Land. Zur selben Zeit lenkte eine 63-Jährige aus dem Bezirk Wels-Land ihren Pkw auf der L1249 Richtung Offenhausen. Aus bislang unbekannter Ursache kam es zur Kollision im Kreuzungsbereich. Dabei wurde das Fahrzeug der 63-Jährigen gegen das gegenüberliegende Brückengeländer geschleudert, überschlug sich mehrmals und kam in einer Böschung am Dach zum Liegen. Der Wagen der 47-Jährigen wurde ebenfalls gegen das Brückengeländer geschleudert und kam dort zum Stehen. Unmittelbar nachkommende Fahrzeuglenker, darunter ein praktischer Arzt und eine Intensivkrankenschwester leisteten der 63-Jährigen sofort Erste Hilfe. Die Reanimationsversuche, die von Rettung und Notarzt übernommen wurden, mussten nach einer Stunde leider erfolglos abgebrochen werden. Die Frau verstarb noch an der Unfallstelle aufgrund ihrer schweren Verletzungen. Die 47-Jährige und ihr Vater erlitten Verletzungen unbestimmten Grades und wurden ins Klinikum Wels eingeliefert.

Schwerer Sturz mit Mofas

Bezirk Schärding

Eine 15-Jährige aus dem Bezirk Schärding fuhr am 21. April 2022 gegen 17:55 Uhr mit einem Mofa in Taufkirchen an der Pram auf der Eferdinger Bundesstraße 129.
Hinter ihr fuhr deren 15-jähriger Bekannter, ebenfalls aus dem Bezirk Schärding, mit seinem Mofa.
Genau in dem Moment, als die 15-Jährige nach links zu einem Vorplatz zufahren wollte, überholte der Bursch das Mädchen. Die beiden kollidierten, kamen zu Sturz, wurden dabei offensichtlich
erheblich verletzt und wurden nach Erstversorgung in das LKH Schärding eingeliefert.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV