Brennendes Fahrzeug auf Westautobahn

Bezirk Linz-Land. Ein Fahrzeugbrand auf der Westautobahn hat am Freitagnachmittag zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Raum Linz geführ
Aus noch unbekannter Ursache war gegen 14 Uhr ein Kastenwagen auf der Westautobahn in Fahrtrichtung Wien zwischen Traun und Asten/St. Florian in Brand geraten und völlig ausgebrannt. Der Pannenstreifen und der erste Fahrstreifen mussten gesperrt werden. Im Freitagsnachmittagsverkehr bildete sich ein Rückstau, der laut Asfinag eine Länge von rund 14 Kilometern erreichte. Auch auf der Mühlkreisautobahn (A7) gab es laut ÖAMTC kaum noch ein Weiterkommen, der Stau erreichte hier eine Länge von fast neun Kilometern.  Textquelle: nachrichten.at

FOTOS © TEAM FOTOKERSCHI.AT / FW MARKT ST. FLORIAN

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV