KIRCH’KLANG Festival Salzkammergut 

Im zweiten Jahr seines Bestehens geht das KIRCH’KLANG Festival im Salzkammergut den Dingen auf den Grund. An den einzigartigen historischen Schauplätzen der Region wird dabei unser reiches kulturelles Erbe leben- dig und erlebbar gemacht. Die musikalische Pilgerreise beginnt programmatisch mit Haydns Schöpfung in der Basilika Mondsee und begegnet auf ihrem Weg quer durch das Salzkammergut den Spuren frühester musikalischer Kultur ebenso wie zeitgenössischer Auseinandersetzung mit Wort und Musik.

Im Sommer 2022 kehrt das Festival zu bewährten Orten zurück, entdeckt aber auch neue. So gesellt sich zum Reigen der Schauplätze das regionale Zentrum Bad Ischl, dessen Pfarrkirche St. Nikolaus sowohl Bruckners 4. Symphonie Platz bietet, wie auch einer außergewöhnlichen Kombination aus Stummfilm und Orgelimprovisation. Die Kirchen in Attersee und Schörfling werden mit Musik von J. S. Bach „geflutet“, und für einen Abend voller seelischer Abgründe ist das Festival mit John Malkovich im Brucknerhaus in Linz zu Gast. Am Wolfgangsee darf abschließend Mozart in allen Facetten gefeiert werden: seine Musik auf der Orgel ebenso wie das ewige Mysterium „Die Zauberflöte“.

 Alle Informationen:  www.kirchklang.at 

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV