JP Lamoureux und Nico Wieser verlassen die Red Bulls

Nach den Feierlichkeiten zum jüngsten Meistertitel des EC Red Bull Salzburg in der win2day ICE Hockey League sind nun auch die Abschlussgespräche mit den Spielern im Laufen. Nach der ersten Kadermeldung, wonach bereits 17 Spieler beim Salzburger Club verbleiben, gibt es nun die ersten Abgänge. Die beiden Torhüter JP Lamoureux und Nicolas Wieser verlassen die Red Bulls und nehmen neue Herausforderungen an.

Jean-Philippe Lamoureux hat drei Jahre in Salzburg gespielt und dabei mit seiner starken Performance großen Anteil an den Erfolgen des Clubs, mit dem er im April dieses Jahres seinen insgesamt zweiten Champions-Titel in Österreich feierte. Gleich in seiner ersten Salzburger Saison 2019/20 wurde der jetzt 37-jährige Amerikaner mit dem Regular Season MVP als bester Spieler der Liga ausgezeichnet. Auch die jüngste Meistersaison beendete er als drittbester Torhüter der ICE Hockey League. Insgesamt hat Lamoureux für die Red Bulls 103 Spiele bestritten, der Torhüter wird seine Karriere in Österreich fortsetzen.

Nicolas Wieser kam in der Saison 2014/15 an die Red Bull Eishockey Akademie und bestritt sein erstes Spiel mit den Salzburger Profis in der Saison 2019/20. In der letzten Saison kam der 24-jährige Villacher in der Gruppenphase der Champions Hockey League zu sechs Einsätzen und verzeichnete fünf weitere Einsätze in der ICE Hockey League. Neben dem aktuellen Meistertitel in der ICE Hockey League wurde Wieser mit den Red Bull Hockey Juniors zweimal österreichischer Meister der AHL (2019 und 2020), einmal österreichischer U20-Meister sowie Champion der Erste Bank Young Stars League (2016). Nicolas Wieser hat sich bereits mit den Moser Medical Graz99ers auf ein Engagement geeinigt und bleibt damit in der ICE Hockey League.

Die Red Bulls bedanken sich bei beiden Spielern für ihren Einsatz und für die gezeigten Leistungen und wünschen ihnen sportlich wie privat viel Glück und viel Erfolg.

Foto: EC Red Bull Salzburg

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV