Verkehrsunfall in Strobl: Ex-Gattin stieß gegen Hinterrad des ehemaligen Ehepartners

Am 17.04.2022, gegen 17:40 Uhr fuhren eine 50-jährige Einheimische, gemeinsam mit ihrem 56-jährigen Ex-Gatten, mit deren Rennrädern auf der B 158 in Richtung Strobl. Der Vorarlberger gab an, sie wären mit einer Geschwindigkeit von ca. 42-44 km/h unterwegs gewesen, als plötzlich seine Ex-Gattin mit deren Vorderrad gegen sein Hinterrad prallte und so zu Sturz kam. Nach erfolgter Erstversorgung wurde die Frau mit dem Rettungshubschrauber C6, mit Verdacht eines Schädel-Hirn Traumas unbestimmten Grades, in das Universitätsklinikum nach Salzburg geflogen.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV