Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

Bezirk  Linz-Land. Am 16. April 2022 gegen 21 Uhr lenkte ein 19-jähriger Linzer seinen Pkw auf der B1 von Linz kommend Richtung Asten.

Auf dem Beifahrersitz befand sich eine 18-jährige Linzerin. Zur selben Zeit fuhr ein noch unbekannter Pkw-Lenker in die Gegenrichtung und geriet laut Fahrzeuginsassen und Zeugen auf die Gegenfahrbahn. Der 19-Jährige wollte eine Kollision verhindern und bremste dazu abrupt ab, indem er die Handbremse zog. Dadurch verlor er die Kontrolle über seinen Wagen und schleuderte über eine Böschung auf ein Firmenareal. Die beiden Jugendlichen erlitten Verletzungen unbestimmten Grades und wurden ins Kepler Uniklinikum eingeliefert.

Textquelle: Presseaussendung der LPD Oberösterreich

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV