Felssturz am Traunstein

Bezirk Gmunden

Am 15. April 2022 um 17:45 Uhr beobachtete ein Zeuge einen Felssturz am Traunstein in Gmunden im Bereich der Kaltenbachwildnis vom Baumwipfelpfad Grünberg aus. Daraufhin wurde der Polizeihubschrauber avisiert. Er nahm eine Beamtin der Alpinpolizei Gmunden auf und nach einem kurzen Erkundungsflug wurde eine frische Ausbruchstelle im Bereich Gschliefgrabens festgestellt. Bei der darunterliegenden Forststraße lagen mehrere, teils metergroße Felsbrocken. 
Die Forststraße wurde durch die Stadtpolizei Gmunden gesperrt, da eine genaue Beurteilung eines Geologen nötig ist. Verletzt wurde niemand.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV