Fahrzeugbergung am Altmannsberg

Bezirk Vöcklabruck. Heute gegen 10:30 Uhr wurde die Feuerwehr Vöcklabruck zu einer Fahrzeugbergung am Altmannsberg gerufen.

Ein LKW-Fahrer wurde wegen der gesperrten B143 von seinem Navigationsgerät über eine Forststrasse umgeleitet und blieb stecken. Mit Hilfe von zwei Seilwinden konnte die Feuerwehr den LKW und seinen Fahrer aus seiner misslichen Lage befreien. Bis auf den Flurschaden ist kein weiterer Schaden entstanden. 

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV