St. Wolfgang: Schafberglaufnews

Ein Lauf fürs Herz …

… und das in mehrfacher Hinsicht, ist der Int. Schafberglauf von St. Wolfgang. Er gehört zu den traditionsreichsten, ältesten und gleichzeitig auch beliebtesten Bergläufen Österreichs. Bei den ersten zwanzig Austragungen (1983–2019) führte die Strecke auf der „Direttissima“ entlang der 5,83 km langen SchafbergBahn. 2021 wurde erstmals der 7,2 km lange Wanderweg belaufen. Damit wurde er auch von der Zeitdauer etwas länger – aber wesentlich „breitensporttauglicher“. Geblieben ist die beachtliche Höhendifferenz von 1.188 Metern. Die Veranstaltung zählt natürlich auch zum Öst. Berglaufcup 2022, der im selben Jahr (1983) wie der Schafberglauf seine Feuertaufe hatte. Anlass des Schafberglauf-Debüts war das 90-Jahr-Jubiläum der SchafbergBahn, die 1893 gegründet wurde.

Aus- und Einblicke

Der besondere Reiz für die Aktiven: Von der Talstation der SchafbergBahn (542 m SH) in St. Wolfgang geht´s am 21. Mai ab 16 Uhr auf wunderbaren Wanderwegen, mit tollen Ausblicken auf den Wolfgangsee und Mondsee hinauf zur Bergstation auf 1.730 m Seehöhe. Der Kurs bietet alles – von saftig grünen Almwiesen über Geröllhalden mit Serpentinen bis hin zu steilen Pfaden. Mindestens vier und maximal 24 % beträgt die Steigung des knackigen Rennens! Alle, die gerne ihre persönlichen Grenzen ausloten wollen, kommen auf ihre Kosten. Wer es geschafft hat, darf sich über eine besondere, persönliche Leistung freuen.

Werner Haas, Obmann der Laufgemeinschaft St. Wolfgang und Organisator: „Fast alle Läufer waren 2021 von der neuen Streckenführung begeistert. Daher haben wir die Strecke am Wanderweg beibehalten. Wir wissen natürlich, dass der Kurs entlang der Bahntrasse auch seine Reize hatte – dafür sind nun mehr läuferische Fähigkeiten gefragt. Und gegen Abend hin auf einen der schönsten Aussichtsberge Österreichs zu laufen, den Sonnenuntergang am Berg zu genießen und dann mit der Bahn ins Tal zu fahren, bleibt einzigartig. Auch für Begleitpersonen ist es jetzt perfekt – sie können sich den Start anschauen, mit der Bahn auf den Berg fahren und ihre Liebsten beim Zieleinlauf anfeuern.“

Klassefeld ist garantiert

+ Im Zuge des 22. Int. Schafberglaufes werden am 21. Mai Oberösterreichs Berglauf-Landesmeistertitel 2022 vom Nachwuchs, über die Allgemeine Klasse bis hin zu den Masters (W/M35 und älter) vergeben. Anna Glack (30, Union Neuhofen) und Daniel Rohringer (31, A. H. De Bettin Sparkasse Salzkammergut) sind die Titelverteidiger in der Allgemeinen Klasse. Für die Laufgemeinschaft St. Wolfgang ist es eine besondere Ehre, diese Titelkämpfe – zum bereits dritten Mal nach 2014 und 2016 – zu organisieren!

+ Obwohl rund 50 Personen der LG St. Wolfgang fix im OK-Team eingeteilt sind, wird dennoch ein starkes Veranstalterteam, sowohl bei den Damen, als auch den Herren, am Start stehen. Zur Erinnerung: Bei den Berglauf-Landesmeisterschaften 2021 in Bad Ischl holte die LG folgende Medaillen: Kerstin Krabath (3. Einzel, 3. Team, 1. W35), Carina Leitner (3. Team) und Werner Haas (3. M45).

+ Bei den Landesmeisterschaften sind natürlich nur Aktive mit einer gültigen ÖLV-Lizenz startberechtigt. Details zu den Landesmeisterschaften siehe https://www.ooelv.at/wp-content/uploads/2022/04/OOEM20220521_A_berglauf.pdf

+ Die Landesmeisterschafts-Anmeldung erfolgt genauso via https://time2win.at/event/293 Dabei ist jedoch im Schritt 3 der Anmeldung noch zusätzlich die Auswahl „an den Landesmeisterschaften teilnehmen“ zu aktivieren. 

Tolles Package

Das Organisationsteam bietet – neben den landschaftlichen Reizen – einiges: So erhalten alle Teilnehmer vorweg einen praktischen Gym-Sac, im Ziel eine Finishermedaille und im Nachgang eine persönliche, downloadbare Urkunde als Leistungsnachweis. Nicht zu vergessen 60 edle Glastrophäen für die Top-3 jeder Klasse (inkl. Regionswertung). Zudem werden bei der Siegerehrung im Hotel Schafbergspitze attraktive Warenpreise unter den anwesenden Teilnehmern verlost. Am Ende geht´s für die Läufer kostenfrei mit der bereits 129 Jahre alten SchafbergBahn ins Tal retour. Anm.: Das Teilnehmerfeld ist aus Qualitätsgründen beim Volkslauf mit 300 Aktiven limitiert. 

Rückblick – die Top 3 des 21. Schafberglaufes 2021

M: 1. Andreas Englbrecht                    54:26                        F: 1. Evi Gudelius (GER)       1:11:31

2. Felix Bleier                                            56:12                        2. Marita Kröhn                      1:13:30

3. Werner Gebetsroither                     58:50                        3. Claudia Wimmer               1:15:13

Runder Geburtstag!

Am Gipfel des Schafberges (1.782 m Seehöhe) steht seit 1862 das Hotel Schafbergspitze, Österreichs erstes Berghotel – es feiert heuer also seinen 160. Geburtstag! Hier findet im Anschluss an den Lauf ab 18.30 Uhr die Siegerehrung und Warenpreisverlosung statt. Davor lohnt ein Blick auf die umliegenden Berge und Seen – ein unvergleichlich schöner (Lauf-)Ausflug – auch für Begleitpersonen! Tipp – Wetter-Cam: https://schafberg.panomax.com

Eine Bahn – zwei Bundesländer

Vor 129 Jahren (am 1. August 1893) wurde die SchafbergBahn eröffnet. Damit beendete sie den Beruf der „Sesselträger“ in St. Wolfgang. „Hohe Herrschaften“ ließen sich bis zu diesem Zeitpunkt auf den Gipfel des Schafbergs tragen. Die Strecke führt von der Talstation im oberösterreichischen St. Wolfgang (540 m SH) über die Dorneralm (1.011 m SH) und Schafbergalm (1.366 m SH) bis zur Bergstation (1.730 m SH) auf St. Gilgener Gemeindegebiet (Bundesland Salzburg).

LG St. Wolfgang – ein aktiver Verein!

1985 gegründet, zählt die Laufgemeinschaft St. Wolfgang mit rund 150 Mitgliedern zu den größten Laufvereinen des Landes. Neben der Organisation des 22. Int. Schafberglaufes und des am 15./16. Oktober 2022 stattfindenden 50. Int. Wolfgangseelaufes nehmen die Aktiven zahl- und erfolgreich an vielen Volksläufen, Landes- und Staatsmeisterschaften teil. Gerne lädt die LG zum wöchentlichen Montag-Lauftreff um 19.00 Uhr für alle unterschiedlichen Leistungsstufen.

Details siehe www.lg-st-wolfgang.at

Infos und Tipps

+ Die vergünstigte Volkslauf-Voranmeldung bis 30. April möglich via https://time2win.at/event/293

+ Bei der Anmeldung ist der Zeitpunkt der Talfahrt verbindlich mitzubuchen – nur so ist die Platzkarte für die Talfahrt reserviert!

+ Die Anmeldung für die Oö. Berglauf-Landesmeisterschaften endet bereits am Montag, dem 16. Mai – keine LMS-Nachnennung!

+ Empfohlen werden am Lauftag die gebührenpflichtigen Parkplätze 5 und 7 bzw. das Parkhaus (rechts nach der Tunnelausfahrt).

+ Rennbüro (Nummernabholung) und Umkleide im Tal befinden sich in der Volksschule St. Wolfgang (200 m vom Start).

+ Persönliche Nachmeldungen für den Volkslauf sind am Lauftag von 13.00–15.30 Uhr möglich (Volksläufer-Limit 300).

+ Wechselkleidung wird um 15.30 Uhr von der Talstation in verschlossenen Sporttaschen zum Ziel befördert.

+ Zuseherservice: Vergünstigte Berg- (15.30 / 16.10 / 16.30) und Talfahrt (18.10 / 19.30 / 20.45) für je

   eine erwachsene Begleitperson: € 30,60 (statt € 43,30). Kinder: € 15,30. Begleitfahrten können auch am Renntag gebucht werden.

+ Folgende drei Labestellen sind eingerichtet: Km 2,8: Dorneralm, Km 5,6: Schafbergalm, Km 7,2: Ziel.

+ Umkleide und Dusche gibt´s nach dem Rennen im Hotel Schafbergspitze.

+ Services 2022: Gymsac, drei Labestellen, Finishermedaille, downloadbare Urkunde, 60 Glastrophäen, Sachpreise (Laufschuhe etc.).

+ Der 22. Int. Schafberglauf wird nach den aktuellen Coronaregeln durchgeführt. Im Sinne der Gesundheit aller, bitten wir, sich an

   sämtliche Vorgaben zu halten. Änderungen oder Adaptionen sind jederzeit, auch noch in den letzten Tagen vor der Veranstaltung,  

   möglich.

Zeitplan Samstag, 21. 5. 2022:

13.00–15.30 Persönliche Nachnennung, Startnummernausgabe und Umkleide in der Volksschule St. Wolfgang.

15.30      Erste Bergfahrt für Begleitpersonen und Kleidertransport.

                  Alle Bahnfahrten für Läufer sind bei der Anmeldung mitzubuchen (für Begleitpersonen auch am Renntag noch möglich).

16.00      Start aller Klassen bei der Talstation der Schafbergbahn in St. Wolfgang.                                                                  

16.10      Zweite Bergfahrt für Begleitpersonen.                                                                                                                                                         

16.30      Dritte und zugleich letzte Bergfahrt für Begleitpersonen.                                                                                                 

17.30      Kontrolle und letzter Durchlauf bei der Schafbergalm.                                                                                                                         

18.00      Zielschluss.                                                                                                                                                                                                               

18.10      Erste Talfahrt für Läufer und Begleitpersonen.                                                                                                                                        

18.30      Siegerehrung im Hotel Schafbergspitze.                                                                                                                                                      

19.30      Zweite Talfahrt für Läufer und Begleitpersonen.                                                                                                                                     

20.45      Dritte und letzte Talfahrt für Läufer und Begleitpersonen.                                                                                                                 

Eckdaten 2022

22. Int. Schafberglauf

Termin: Samstag, 21. 5. 2022

Orte: St. Wolfgang (Start) – St. Gilgen (Ziel)

Länge: 7,2 km (1.188 Höhenmeter)

Start: 16.00 Uhr bei der Talstation der SchafbergBahn

Teilnahmeberechtigt: Jede/r auch ohne Vereinszugehörigkeit

Nenngeld (inkl. Talfahrt im Wert von € 30,60): € 30,– (1. 1.–30. 4.) / € 34,– (1.–18. 5.) / € 38,– (19.–21. 5.)

Anmeldung: https://time2win.at/event/293

Ergebnisse: https://time2win.at/event/293/results

Veranstalter/Organisation: Laufgemeinschaft St. Wolfgang – SchafbergBahn & WolfgangseeSchifffahrt

Interessante Links und Infos

Laufgemeinschaft St. Wolfgang: https://www.lg-st-wolfgang.at

OÖLV-LMS-Ausschreibung: https://www.ooelv.at/wpcontent/uploads/2022/04/OOEM20220521_A_berglauf.pdf

SchafbergBahn: https://www.salzburg-bahnen.at/de/schafbergbahn.html

Wolfgangsee: https://wolfgangsee.salzkammergut.at

Salzkammergut bewegt – Sportveranstalter nutzen Synergien

„Das Salzkammergut im Herzen Österreichs bietet mit seinen Bergen und Seen, mit Kulinarik und Tradition eine facettenreiche Kulturlandschaft“, sagt Peter Seebacher. Er weiß, wovon er spricht, schließlich gilt der passionierte Läufer als Experte in der Tourismusbranche. Er hat aber auch festgestellt, dass das Salzkammergut durch diese einzigartigen Rahmenbedingungen mit einer Reihe toller Sportevents zu einer Spielwiese für Ausdauersportler geworden ist.

+ Austausch und Freude an der Bewegung

Das hat Seebacher dazu bewogen, die Sportveranstalter des Salzkammergutes an einen Tisch zu bringen. Ganz gleich ob „Marathoni“ oder Genussläufer, Rennradcruiser, Gravel- oder Mountainbiker, Trailrunner oder Gipfelstürmer – für jeden Outdoor-Sportler gibt es in der Region die passende Veranstaltung und die richtige Distanz. „Wir möchten die Synergien nutzen und nach zwei fordernden Jahren mit unseren Veranstaltungen ein starkes Lebenszeichen an alle Bewegungsfreudigen aussenden“, freut sich Seebacher über den gelungenen Schulterschluss. Das Ziel seiner Initiative ist es, sich gegenseitig auszutauschen, das Nutzen vorhandener Ressourcen und Lust darauf zu machen, Wettkämpfe zu bestreiten. Nicht zuletzt stellen diese Sportevents einen wesentlichen Wirtschaftsmotor für die gesamte Region dar.

+ Stärker gemeinsam!

„Salzkammergut bewegt“ – historisch, emotional und sportlich. Bereits zwei Jahre vor der Kulturhauptstadt 2024 mit Bad Ischl und dem Salzkammergut spiegelt die neu gegründete Initiative der Sportveranstaltungen den Gemeinschaftssinn einer Region, die unterschiedlicher nicht sein kann.

+ Wolfgangsee-Events

Natürlich sind dabei auch der Int. Schafberglauf und der Int. Wolfgangseelauf – Salzkammergut Marathon, der heuer mit dem 50-Jahr-Jubiläum am 15./16. Oktober ein ganz besonderes Fest feiert, „an Bord“. Unter anderem mit dem Debüt des 27 km langen „Walk the Lake“, einer „Nacht der Sieger“ und einem 50-Jahr-Jubiläumsbuch mit mehr als 200 Seiten!

Alle Termine und Links unter www.salzkammergutbewegt.at

Fotocredits „LG St. Wolfgang

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV