Bezirk Gmunden: Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang – Nachtrag: 2. Unfallopfer auch verstorben

Nachträglich wird berichtet, dass der 89-jährige Unfalllenker am 8. April 2022 im Klinikum Wels seinen Verletzungen erlegen ist.
Presseaussendung vom 6. April 2022:

Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang
Bezirk Gmunden

Ein 89-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden fuhr am 6. April 2022 um 12:15 Uhr mit seinem Pkw auf der Scharnsteinerstraße von Gmunden kommend in Richtung Baumgarten. Seine 90-jährige Gattin saß auf dem Beifahrersitz. Im Kreuzungsbereich mit der Engelhofstraße lenkte der Mann seinen Pkw aus bisher unbekannter Ursache nach rechts und stieß in weiterer Folge ungebremst gegen die Hausmauer eines Gasthauses. Dabei erlitt die Frau tödliche Verletzungen. 
Der Fahrzeuglenker wurde unbestimmten Grades verletzt und wurde nach notärztlicher Versorgung mit dem Rettungshubschrauber Martin 3 ins Krankenhaus Wels geflogen. Seitens der Staatsanwaltschaft Wels wurde eine Obduktion der Leiche angeordnet.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV