Landjugend hält wichtigen Osterbrauch hoch

Palmbuschen für den guten Zweck in den Arkaden des Heimatwerks

Salzburger Landeskorrespondenz, 08. April 2022

(LK)  Unter den Arkaden des Salzburger Heimatwerks bindet und verkauft die Landjugend Flachgau Palmbuschen für den guten Zweck. Das nun schon seit 30 Jahren, immer am Freitag und Samstag vor dem Palmsonntag. Wie viele Salzburgerinnen und Salzburger hat es sich auch Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf nicht nehmen lassen, vorbeizuschauen.
„Das Palmbuschenbinden ist von immenser Bedeutung für Salzburg, weil es Kulturgut und Tradition in einem darstellt. Hier wird dieser Brauch noch dazu von jungen Menschen hochgehalten, organisiert und der Erlös für einen guten Zweck verwendet. Dieses Jahr für die kleine, kranke Emma in Mattsee. Das ist großartig“, freut sich Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf, die selber ein paar Palmbuschen gekauft hat – einen sogar für den Landtag: „weil ein Zeichen des Segens und Miteinanders gerade auch ein Parlament gut brauchen kann“, so Pallauf.  BT_220408_20 (bk/mel)

Copyright
Land Salzburg/Bernhard Kern
Beschreibung
Palmbuschenaktion Palmbuschbinden der Landjugend Flachgau am Salzburger Residenzplatz, im Bild: Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf mit Hanna Brandhuber und Tobias Lang von der Landjugend Flachgau

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV