Schüler der digiMS 2 Bad Goisern für den Frieden

Ein klares Zeichen für den Frieden setzten die Schülerinnen und Schüler der digiMS 2 Bad Goisern:

Gespräche über das aktuelle weltpolitische Geschehen zeigten, dass Kinder mit Krieg und den damit verbundenen Folgen nicht einverstanden sind. Sie wünschen sich Sicherheit, Freiheit und Frieden für alle Menschen auf der Welt. So entstand die Idee, Friedenstauben als Zeichen für den Frieden im Großen, aber auch im Kleinen zu basteln.

Alle Schülerinnen und Schüler der Schule beteiligten sich an dieser Aktion und falteten eine Vielzahl an Friedenstauben. Diese schweben jetzt im Schulhaus und erinnern daran, sich um ein friedliches Miteinander zu bemühen.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV