Tödlicher Fortsunfall in Bad Ischl

Am 4. April 2022 ereignete sich in Bad Ischl ein Forstunfall bei dem ein 67-jähriger Mann tödlich verunglückte. Der 67-jährige Mann aus dem Bezirk Gmunden wurde bei Forstarbeiten von einem Baum getroffen. Der Mann war alleine im Wald und wollte Brennholz schlägern. Nachdem der Mann am Nachmittag noch nicht Zuhause war verständigte seine Gattin die Polizei. Die Beamten konnten den tödlichen verunglückten Mann gegen 16 Uhr finden.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV