Fünfter autofreier Rad- Erlebnistag rund um den Attersee

Am 15. Mai 2022 findet der 25. autofreie Rad-Erlebnistag rund um den Attersee statt. Ein besonderes Erlebnis für kleine und große RadfahrerInnen. An diesem Tag ist die gesamte Bundesstraße, rund um den Attersee, für den Autoverkehr gesperrt und steht ausschließlich den RadfahrerInnen zur freien Verfügung. Eintritt frei!

Dieses Jahr feiert der autofreie Rad-Erlebnistag sein 25. Jubiläum. Das Event rund um den Attersee, zählt zu den beliebtesten Radveranstaltungen in ganz Österreich. Bis zu 52.000 Sport- und HobbyradfahrerInnen lassen sich bei gutem Wetter, das Raderlebnis, bei dem die Seeuferstraße exklusiv für Radfahrer gesperrt ist, nicht entgehen. Dieses Jahr findet der Rad-Erlebnistag am Sonntag, den 15. Mai 2022, statt. Offizieller Start ist um 10:00 Uhr, bei der Agerbrücke, in Schörfling am Attersee. 


1995 fand der erste Rad-Erlebnistag am Attersee statt. Dieses Jahr wird zum 25. Mal die Uferstraße B 151 und B 152 gesperrt und 48 km Strecke stehen exklusiv den RadfahrerInnen zur Verfügung. „Der Rad-Erlebnistag zählt zu den Top- Radevents in Österreich!“, so Angelina Eggl, Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Attersee-Attergau, und fügt hinzu: „Vielen Dank an die zahlreichen, freiwilligen Helfer, ohne sie wäre der autofreie Rad-Erlebnistag nicht möglich.“ Viele Arbeitsstunden stecken hinter der Veranstaltung am Attersee. Für die Realisierung des Rad-Erlebnistages ist ein enges Zusammenspiel zwischen den Bezirkshauptmannschaften, der Exekutive, aber auch der Feuerwehr nötig, um eine sichere Sperrung der beiden Uferstraßen zu ermöglichen. Der ÖAMTC Pannendienst sowie Rettung und andere Organisationen sind an diesem Tag für alle Radfahrer und Radfahrerinnen im Einsatz. Neben schönem Wetter, wünscht sich Organisatorin Christiane Poschacher, vom Tourismusverband Attersee-Attergau, vor allem eine sichere und unfallfreie Veranstaltung: „Vorrausschauendes Fahren ist am Rad-Erlebnistag besonders wichtig. Wir empfehlen jedem einen Helm zu tragen, und möchten alle RadfahrerInnen höflichst, ob mit oder ohne E- Bike, um ein angepasstes Tempo und Rücksicht auf die anderen TeilnehmerInnen bitten.“
Dieses Jahr findet der autofreie Rad-Erlebnistag am Sonntag, den 15. Mai 2022, von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr, statt. Die Sonderfahrpläne der Atterseeschifffahrt sowie eine Fahrt mit der Atterseebahn erleichtern nicht nur die Anreise, auch die Radstrecke ist dadurch variabel. So kann diese, je nach Bedarf, verkürzt und das Rad bequem mit Bahn und/oder Schiff transportiert werden. Kulinarik-Stationen in den unterschiedlichen Orten und entlang der Strecke, laden zum Genießen und zum Verweilen ein. Ab 9:30 Uhr sind die Uferstraßen B 151 und B 152 für den Autoverkehr gesperrt. Eintritt frei. Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt. Die Straßen werden um 16:30 Uhr wieder für den Verkehr frei gegeben. Park- und Einstiegsmöglichkeiten in den Gemeinden rund um den Attersee sowie weitere Informationen sind unter www.attersee-attergau.at abrufbar.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV