Dachstuhl geriet in Brand


Bezirk Steyr-Land. Aus bislang unbekannter Ursache geriet am 3. April 2022 gegen 15 Uhr in Rohr im Kremstal der Dachstuhl eines Einfamilienhauses in Brand. Beim Eintreffen der Polizeistreifen stand dieser bereits in Vollbrand. Die Feuerwehren Rohr im Kremstal, Achleiten, Piberbach, Kremsmünster, Pfarrkirchen und Bad Hall waren mit insgesamt 20 Fahrzeugen und 100 Mann im Einsatz. Die Wohnhausbesitzer, 57 und 60 Jahre alt, sowie ihre drei Hunde blieben glücklicherweise unverletzt. Der 57-Jährige gab an, dass er sich mit seiner Frau im Wohnzimmer befunden habe. Erst als die ersten Einsatzfahrzeuge zu seinem Wohnhaus kamen, habe er den Brand im Dachstuhlbereich wahrgenommen. Die genaue Schadenshöhe ist bislang unbekannt.

Textquelle: Presseaussendung der LPD Oberösterreich vom 03.04.2022, 18:29 Uhr

FOTOS © TEAM FOTOKERSCHI.AT / KERSCHBAUMMAYR

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV