Neuer Klettersteig im Gosaukamm kommt endlich

Endlich, lang hat es gedauert, bis schlussendlich der Naturschutz zugestimmt hat. Jetzt ist es fix, der neue Klettersteig im Gosaukamm kommt endlich. Auch die Finanzierung von 100 000 Euro ist seitens der Gemeinde Gosau gemeinsam mit der Paul Preuss Gesellschaft gelungen. Der „Neue“ wird entlang der berühmten Mandlkogel N Kante gebaut werden, an der ja der Kletterer Paul Preuss 1913 tödlich abgestürzt ist. Ihm zu Ehren wird der neue Klettersteig auch „Paul Preuss Klettersteig“ heissen. Wir von Laserer-alpin freuen uns sehr über diesen großen Auftrag mit dem unsere Kompetenz in Sachen Klettersteig ein weiteres Mal unter Beweis gestellt wird. Diesmal handelt es sich ausnahmsweise sogar um ein von der Gemeinde Gosau und dem normalerweise dem Tourismus gegenüber sehr skeptischen neuen Bürgermeister unterstütztes Projekt. Vertreter der Paul Preuss Gesellschaft unter Patronanz von Reinhold Messner zeigen soch sehr erfreut, da doch damit der Name Paul Preuss einem breiten Publikum bekannt wird und mit der Verbindung von Preuss und Klettersteig endlich der Bergtourismus von Tirol auch in das Salzkammergut umgeleitet werden kann.

Quelle: Walter Laserer (1.April)

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV