Heroindealer festgenommen. Aktuelle oö Polizeimeldungen

Stadt Wels

Aufgrund umfangreicher Ermittlungen in der Suchtgift-Szene konnten Welser Polizisten in Erfahrung bringen, dass ein vorerst unbekannter Täter im Bereich Lichtenegg in Wels mit Heroin handeln soll. Mit Unterstützung des Landeskriminalamts konnten am 30. März 2022 mehrere Übergaben von Heroin an teils bekannte Abnehmer festgestellt werden. Ein auf frischer Tat erwischter serbischer Heroindealer wurde festgenommen. Er war zum Besitz von rund einem Kilo Heroin in seiner Wohnung geständig.

Schwerer Arbeitsunfall

Bezirk Freistadt

Ein 45-jähriger ungarischer Staatsbürger aus dem Bezirk Freistadt führte am 31. März 2022 gegen 9:05 Uhr in einer Firma in Unterweißenbach Zerlegearbeiten an einem geschlachteten Rind durch. Dabei rutschte der Mann mit dem Messer ab und stach sich selbst in den linken Ellbogen. Der 45-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung durch den Notarzt in das Unfallkrankenhaus nach Linz geflogen.

Mann stürzte fünf Meter in die Tiefe

Bezirk Ried

Ein 57-Jähriger aus dem Bezirk Salzburg-Umgebung war am 31. März 2022 gegen 8:45 Uhr in einer Firma in Lohnsburg damit beschäftigt, mehrere Materialien aus dem Dachboden in den Verkaufsbereich zu bringen. Auf dem Dachboden befand sich nur ein kleiner aus Holzbrettern begehbarer Fußboden. Am Ende des Fußbodens war eine provisorische Absperrung. Plötzlich stürzte der Mann und fiel samt der vorhandenen Absperrung durch die abgehängte Decke etwa fünf Meter tief zu Boden. Arbeitskolleginnen beobachteten den Vorfall und alarmierten umgehend die Rettungskräfte. Der 57-Jährige wurde schwer verletzt und nach der Erstversorgung durch den Notarzt mit dem Rettungshubschrauber „Christophorus Europa 3“ in das Krankenhaus Ried geflogen.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV