FF Ottnang am Hausruck: Ölspur, Austritt von Hydraulikflüssigkeit

Am Mittwoch Vormittag wurde die FF Ottnang mittels stiller Alarmierung zu einer Ölspur in die Thomas Bernhard Straße, direkt vor dem Feuerwehrhaus alarmiert.

Durch einen technischen Defekt verlor ein Traktor das gesamte Hydrauliköl auf einer Länge von ca. 250m. Von der Einsatzmannschaft wurde der Straßenteilbereich für den Verkehr gesperrt und eine Umleitung eingerichtet. Ein verständigter Notdienst konnte den Defekt am Fahrzeug reparieren, sodass der Traktor samt Kipper von der Fahrbahn gefahren werden konnte.

Durch die Feuerwehr wurde das Öl auf der Straße mit Bindemittel gebunden und in weiterer Folge mit einer Kehrmaschine aufgesammelt.

Am Nachmittag konnte die Fahrbahn wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Fahrzeuge: KommandoPumpe

Mannschaft: 6 Mann

Einsatzdauer: 2,5h

Einsatzleiter: AW Josef Niedermayr

weitere Einsatzkräfte: Bauhof, Polizei

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV