Ampflwang: Eklatante Geschwindigkeitsübertretungen im Ortsgebiet

Bezirk Vöcklabruck

Polizisten der PI Ampflwang stellten bei Verkehrskontrollen am 22. März 2022 und 23. März 2022 im Ortsgebiet drei eklatante Geschwindigkeitsübertretungen fest. Drei Autolenker wurden mit 118 km/h, 108 km/h und 97 km/h erwischt. Zudem war beim Lenker mit den 108 km/h der Alkotest auch noch positiv, er hatte 0,78 Promille. Ein weiterer Autofahrer musste seinen Führerschein wegen zu hoher Alkoholisierung vorläufig abgeben. Zudem verweigerte eine durch Suchtgift beeinträchtigte Fahrzeuglenkerin die Vorführung zum Arzt – es war bereits ihre dritte Verweigerung innerhalb der vergangenen sechs Wochen. Zwei weitere angezeigte Fahrzeuglenker verfügten über keinen Führerschein.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV