Friedens- und Spendenveranstaltung am Goiserer Marktplatz

Organisator Christoph Held/Gasthaus Siriuskogl:

Ich sitze seit ca vierzig Minuten vorm leeren Bildschirm, weil mir einfach die Worte fehlen, um den gestrigen Tag nur ansatzweise zu beschreiben!„Vielen lieben Dank“ reicht hier einfach nicht mehr aus.Ich wusste zwar schon immer, wie stark der Zusammenhalt und die Hilfsbereitschaft im Salzkammergut gelebt und zelebriert werden, aber diese enorme Solidaritätswelle die die letzten Tage auf unser Team zugekommen ist, überflutete im positiven Sinn bei Weitem alle Erwartungen.Ich bin so richtig stolz auf die Region und sehr dankbar für dieses große Friedensstatement, das wir alle gemeinsam aus dem Herzen des Salzkammerguts entsandt haben. Immer wieder habe ich in den letzten Tagen trotz professionellster Arbeit unseres Teams den Überblick über die Vorbereitungen verloren. Zwei Wochen waren einfach ein richtig knackiger Zeitplan, um diesen gestrigen Tag vorzubereiten und auf ein ordentliches Fundament zu stellen. Es ist uns tatsächlich gelungen!Dieses Fest trägt nicht nur ein Gesicht, auf keinen Fall. Ständig werde ich auf der Straße beglückwünscht, was für eine tolle Sache ich auf die Beine gestellt habe, und dafür bejubelt. Das freut mich zwar, aber ich sage euch eines: ich bin ein kleiner Puzzleteil, ein Tröpfchen Wasser in einem großen Teich. Diese Veranstaltung ist darum so gelungen, weil viele viele Leute tagelang nur ein gemeinsames Ziel hatten und ihr Bestes gaben.Wir haben eine 3-seitige Liste, auf der wir tatsächlich alle UnterstützerInnen zusammengefasst haben – diese könnten wir hier alle noch einmal einzeln erwähnen, aber einfacher ist es, der gesamten Region zu Danken, weil wirklich alle beteiligt waren. DANKE! Vielen lieben Dank!Stellt euch vor, unsere Spendenbox ist ausgezählt und ihr habt in weniger als vier Stunden über 46 000!! Euro( und es kommen auch noch laufend Überweisungen) gespendet. Unglaublich! Da lassen sich die Tränen der Dankbarkeit und Überwältigung während der Verfassung dieser Zeilen nicht mehr aufhalten.Mit diesem beeindruckenden Betrag und auch allen Sachspenden lassen sich jetzt richtig tolle Sachen machen und wir können wirklich helfen. Wir werden jetzt tätig und unser Presseteam hält euch hier auf dem Laufenden und begleitet einige Tätigkeiten. Jetzt geht es erst richtig los!DANKE, vielen vielen Dank.

Reaktionen:

Geben für Leben 🇺🇦Die Friedens- und Spendenveranstaltung am Goiserer Marktplatz gestern Nachmittag (19.3.) war wirklich großartig. Vielen Dank an das engagierte Team rund um Kogl Kraul, den zahlreichen freiwilligen Helferinnen und Helfer und den unterstützenden Organisationen. Gemeinsam wurde ein starkes Zeichen für den Frieden gesetzt.

Bgm. Leopold Schilcher

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV