„Spuren der Zukunft“: Umsetzungsprojekt des OÖ. Kulturleitbilds in Vorchdorf

LANDESKORRESPONDENZ

Räume und ihre Nutzung ist ein wichtiges Thema des neuen OÖ. Kulturleitbilds. Intention ist es, nach neuen Wegen zu suchen, bestehende Räume für Kunst und Kultur zu öffnen. Um das Augenmerk auf dieses Thema zu richten, wurde im Ortszentrum von Vorchdorf das Projekt „Spuren der Zukunft“ umgesetzt: ein leerstehendes Gebäude, in dem früher eine Pizzeria untergebracht war, wurde mit einer Lichtinstallation und einem Ausstellungsprojekt mit Arbeiten von Markus Moser, der im Almtal lebt und arbeitet, neu belebt.

Spuren der Zukunft: Umsetzungsprojekt des OÖ. Kulturleitbilds in Vorchdorf. Quelle: Land OÖ/Mayr-Kern

„Das Projekt in Vorchdorf soll an einem konkreten Beispiel aufzeigen, wie Räume in Orten und Regionen für Kunst und Kultur geöffnet werden können. Mitten im Ort gelegen, bringt es zeitgenössische Kunst in das unmittelbare Lebensumfeld der Menschen und schafft so einen neuen Anziehungspunkt“, erklärt Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer.

Die Installation besteht aus zwei Teilen: Links eine Lichtinstallation, die ein Auge symbolisiert, das sein Aussehen durch Kombination unterschiedlicher Farbigkeiten verändert. Rechts die Arbeiten von Markus Moser, die ein eingerichtetes Schlafzimmer in Umrissen zeigen. Markus Moser spielt dabei mit der Illusion des Realen. 

Spuren der Zukunft: Umsetzungsprojekt des OÖ. Kulturleitbilds in Vorchdorf. Quelle: Land OÖ/Mayr-Kern
Spuren der Zukunft: Umsetzungsprojekt des OÖ. Kulturleitbilds in Vorchdorf. Quelle: Land OÖ/Mayr-Kern

Das Projekt „Spuren der Zukunft“ ist Teil der Projekte und Initiativen, die die Umsetzung des OÖ. Kulturleitbilds begleiten. Es ist in Kooperation der Abteilung Kultur mit der Creative Region Linz&Upper Austria GmbH und Responsive Spaces entstanden. Die Abteilung Kultur dankt der Familie Sodian für die Unterstützung des Projektes in Vorchdorf. 

Quelle: Landeskorrespondenz OÖ

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV