Schwerer Verkehrsunfall in Steyr

Zwei Verletzte nach Frontalzusammenstoß
Stadt Steyr. Eine 21-Jährige aus dem Bezirk Amstetten/NÖ lenkte ihren Kastenwagen am 18. März 2022 gegen 14:40 Uhr auf der B122a in Steyr Richtung Stadtteil Tabor. Aus bislang unbekannter Ursache kam sie dabei vermutlich auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal gegen den entgegenkommenden Pkw einer 22-Jährigen aus dem Bezirk Amstetten. Beide Lenkerinnen wurden in ihren Fahrzeugen eingeklemmt und erlitten Verletzungen unbestimmten Grades. Die 21-Jährige wurde nach der Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber in das Unfallkrankenhaus nach Linz geflogen. Die 22-Jährige wurde in das Krankenhaus Steyr eingeliefert.

Textquelle: Presseaussendung der LPD Oberösterreich vom 18.03.2022, 18:40 Uhr


FOTOS © TEAM FOTOKERSCHI.AT / MADER

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV