Salzburg: Grüne Dächer gegen den Klimawandel

Begrünter Lebensraum / Ausstellungseröffnung im Architekturhaus

Salzburger Landeskorrespondenz, 16. März 2022

(LK)  Von 17. März bis 22. April kann man sich im Architekturhaus Salzburg einen Eindruck davon machen, welche originellen Möglichkeiten der Begrünung von Fassaden und Dächern im städtischen Raum bestehen. Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn eröffnete heute die Ausstellung des Deutschen Architekturmuseums, die in Kooperation mit dem Land Salzburg für rund einen Monat nach Salzburg gebracht wurde.

„Wie wir wohnen und leben hat eine große Wirkung auf unsere Umwelt und auf unseren gesellschaftlichen Zusammenhalt. Daher ist es mir umso wichtiger, dass wir den Fokus verstärkt auf die Begrünung unserer Lebensräume legen. Ausstellungen wie diese schärfen unser Bewusstsein und zeigen auf, dass wir unsere Baukultur dringend verändern müssen. Wir brauchen mehr Grünräume, um der Überhitzung entgegenzuwirken und das Stadtklima zu verbessern“, so Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn.

Greening the City

Die zunehmend heißen Sommermonate sorgen für Überhitzung in den betonierten Flächen in Städten. Die Ausstellung „EINFACH GRÜN. Greening the City“ des Deutschen Architekturmuseums Frankfurt präsentiert optische und wissenschaftliche Argumente für die Begrünung von Gebäuden sowie praktische Hinweise, wie vorzugehen ist, wenn man sich für bewachsene Wände und begrünte Dächer entscheidet.

Eigene Projekte entwickeln

Gesucht werden während des Zeitraums der Ausstellung auch die schönsten grünen Projekte aus dem gesamten Bundesland. Diese können bis 22. April eingereicht werden. Die spannendsten Initiativen werden anschließend von einer Jury prämiert. Zusätzlich werden auch Workshops für Schulen angeboten. Dabei werden gemeinsam Ideen zur Begrünung der eigenen Schule entworfen. Und wer weiß, vielleicht macht die eine oder andere Direktion diese Idee schließlich zur Realität. 

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV