Übergabe TLF an ungarische Feuerwehr

Die Freude über das neue Tanklöschfahrzeug bei der FF Aurachkirchen war groß, dennoch blickte man mit einem weinenden Auge dem alten Tank nach, als er das Gelände der FF Aurachkirchen verließ.

Das alte Tanklöschfahrzeug der FF Aurachkirchen wurde nach Ungarn in die Nähe von Györ verkauft, dort freuen sich die Feuerwehrmitglieder über das Fahrzeug. Voller Freude wurde nun das Fahrzeug von einer ungarischen Abordnung abgeholt, sie konnten es kaum erwarten, so doch ihr aktuelles Tanklöschfahrzeug aus den 70-er Jahren stammt und unseres Baujahr 1993 ist. „Wir wünschen den dortigen Feuerwehrmitgliedern allseits unfallfreie Fahrt und viel Freude“, so Bürgermeisterin Inés Mirlacher bei der Übergabe. Kommandant Stellvertreter OBI Wimmer Christoph freute sich über die Einladung zur Einweihungsfeier im Mai in Ungarn und sicherte ein Kommen zu.

Foto: Übergabe TLF, Bgm.in Inés Mirlacher, Kdt.Stellvertreter BI Christoph Wimmer, Abordnung der FF Csorna (Ungarn)

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV