Drei Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall auf der B129

Bezirk Linz-Land

Ein 19-jähriger Probeführerscheinbesitzer aus Linz lenkte am 12. März 2022 gegen 17 Uhr seinen Pkw auf der B129 Eferdinger Straße von Linz kommend Richtung Wilhering. Auf dem Beifahrersitz befand sich eine 19-jährige Deutsche. Kurz vor dem Kreuzungsbereich mit der Hainzenbachstraße überholte er im Bereich der dortigen Sperrlinie zwei Fahrzeuge. Zum selben Zeitpunkt fuhr im Gegenverkehr ein 42-Jähriger aus dem Bezirk Eferding. Es kam zum Frontalzusammenstoß. Von der Hainzenbachstraße kam zudem gerade ein 17-Jähriger mit seinem Pkw. Auch sein Wagen wurde durch den Unfall touchiert. Die beiden 19-Jährigen erlitten dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurden ins Kepler Uniklinikum eingeliefert. Der 42-Jährige wurde in seinem Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr gerettet werden. Auch er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde ins Ukh Linz gebracht. Der 17-Jährige blieb unverletzt. Die B129 musste bis 18:30 Uhr zwischen Römerbergtunnel und der Unfallstelle gesperrt werden.

Quelle: LPD OÖ

Fotos: © fotokerschi e.U.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV