Fahrzeugbrand auf der B 145

Bezirk Vöcklabruck. Zum zweiten Brand eines Autos musste heute die Feuerwehr Rutzenmoos ausrücken. Nachdem kurz vor 6 Uhr früh auf einen Autobahnrastplatz ein Kleinbus gebrannt hatte.
Gegen 14 Uhr hat ein Fahrzeuglenker auf der B145 Höhe Pürstling im Auto Brandgeruch wahrgenommen und lenke das Auto auf einen Parkplatz. Kurz darauf schlugen bereits Flammen aus dem Fahrzeug. Die alarmierte Feuerwehr Rutzenmoos konnte den Brand dann rasch löschen. Am Fahrzeug Endstand ein hoher Schaden der Lenker blieb unverletzt.
FOTOS © TEAM FOTOKERSCHI.AT / KALTENLEITNER

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV