Mondsee: Alkoholisierter Pkw-Lenker wollte Organmandat bezahlen. – 1,44 Promille

Bezirk Vöcklabruck

Ein 35-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck fuhr am 9. März 2022 um 20:40 Uhr zur Polizeiinspektion Mondsee, um dort ein Organmandat zu bezahlen. Bei der Einhebung des Geldes stellten die Polizisten deutlichen Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Alkotest verlief mit einem Wert von 1,44 Promille Alkoholgehalt positiv, der Führerschein wurde dem Mann abgenommen.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV