Leckeres statt Lernen – Faschingkrapfen für die Pestalozzischule

Das war eine wahrhaft süße Überraschung: Mit Faschingkrapfen besuchte Bürgermeister Peter Schobesberger die Kinder in der Pestalozzischule. „Nach vielen schwierigen Monaten der Corona-Einschränkungen möchte ich zur Abwechslung wieder einmal Freude in den Alltag der Kleinen bringen“, so der Bürgermeister, der gemeinsam mit Direktorin Regina Hemetsberger die Verteilung der leckeren Mitbringsel übernahm.

Dermaßen gestärkt, machten sich die Kinder auf zum Faschingsumzug, der in einem „Gegenbesuch“ beim Bürgermeister im Rathaus seinen Höhepunkt fand.

(c)Stadtamt Vöcklabruck

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV