Landesrat Achleitner: Ab morgen kann der Tourismus wieder voll durchstarten

Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner: „Fast völlige Aufhebung der Corona-Beschränkungen ermöglicht Gastronomie und Hotellerie endlich umfassendes Comeback – eigene Gastro-Kampagne in Oberösterreich bringt zusätzlichen Rückenwind“

„Nach Wochen und Monaten der Einschränkungen können die Tourismus-Branche und ihre Gäste ab morgen, Samstag, endlich wieder aufatmen: Die fast völlige Aufhebung aller Corona-Beschränkungen ermöglicht es der Gastronomie und Hotellerie und insbesondere auch der Nachtgastronomie, wieder alle Türen zu öffnen und ihre Gäste so wie früher zu empfangen und zu bewirten. Das eröffnet dem Tourismus die Chance zu einem umfassenden Comeback“, stellt Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner zum morgigen Ende der bestehenden Corona-Maßnahmen in fast allen Bereichen fest. „Vor allem die Messe-Branche hat jetzt endlich wieder eine echte Perspektive, was gerade für Oberösterreich als Standort wichtiger Messen von großer Bedeutung ist“, erklärt Landesrat Achleitner.

Ab morgen, 5. März, werden alle noch verbliebenen Corona-Maßnahmen – bis auf die FFP2-Maskenpflicht in bestimmten Bereichen – wieder aufgehoben: „Das bringt sowohl den Gästen als auch unseren Gastronomie-, Beherbergungs- und Freizeitbetrieben die lang ersehnten Erleichterungen. Vor allem auch die  Nachtgastronomie, Stehgastronomie und Barbetrieb sind wieder erlaubt. Ebenso wird das  Konsumationsverbot bei Veranstaltungen, Fach- und Publikumsmessen aufgehoben, wofür ich mich besonders intensiv eingesetzt habe. Durch diese Lockerungen können all diese Branchen wieder voll durchstarten“, zeigt sich Landesrat Achleitner erfreut.

„Die Menschen können jetzt endlich wieder in ihr Stammwirtshaus oder ins Restaurant oder ins Cafe gehen, sich dort mit Freunden treffen oder einfach kulinarisch verwöhnen lassen. Um diesem ‚Zurück in die Gastronomie‘ noch einen zusätzlichen Rückenwind zu geben, starten wir mit diesem Wochenende in Oberösterreich auch eine eigene Kampagne, um dieses Gastro-Comeback entsprechend zu unterstützen“, erläutert Landesrat Achleitner.

„Doch die Pandemie macht nur eine Pause und ist noch nicht vorbei. Daher gilt es weiterhin, vorsichtig zu sein und seine Eigenverantwortung bestmöglich wahrzunehmen. Und dass Impfen vor schweren Verläufen einer Corona-Erkrankung schützt, sollte auch weiterhin jedem von uns bewusst sein“, unterstreicht Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner.

Quelle: Landeskorrespondenz OÖ

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV