Dachstein West: Schiunfall in Gosau mit 2 Verletzten

Eine 52-jährige Schifahrerin aus dem Bezirk Vöcklabruck befuhr am 3. März 2022 gegen 10:15 Uhr, in Gosau – im Schigebiet Dachstein West – die Piste 9c-Hochköglabfahrt. Eine 14-jährige Schifahrerin aus Tschechien fuhr zur gleichen Zeit auf der Piste 9d-Hängleiten. Im Kreuzungsbereich der beiden roten Pisten kam es zu einer Kollision der beiden Schifahrerinnen, wobei die 52-Jährige geradeaus in Richtung Tal fahren wollte und die 14-Jährige zu einem Schlepplift zufahren wollte. Die 52-Jährige wurde schwer verletzt mit der Rettung in das Salzkammergutklinikum Bad Ischl gebracht. Die 14-Jährige wurde nach kurzer Bewusstlosigkeit und mit dzt. unbestimmtem Verletzungsgrad durch den Notarzthubschrauber „C14“ ebenfalls in das Krankenhaus nach Bad Ischl geflogen.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV