JKU startet Sommersemester 2022 in Präsenz

Nach fast vier Semestern durchgängig im Distance-Learning beginnt das neue Semester an der Johannes Kepler Universität Linz am 7. März 2022 mit Präsenzlehre und -prüfungen. Die bereits bewährten Sicherheitsbestimmungen (2,5G, Einlassband-System und FFP2-Maskenpflicht) bleiben vorerst aufrecht.

Ab 7. März wird Präsenz an der JKU wieder die Regel. Um eine möglichst hohe Sicherheit zu Semesterbeginn zu gewährleisten, bleibt die JKU vorerst bei 2,5G (d.h. geimpft oder genesen oder PCR-getestet). Zur Überprüfung des 2,5G-Status wird es auch im Sommersemester das Einlassband-System (mit den Check-in Punkten am Campus) geben, da es bereits bisher bestens funktioniert hat. Es gilt außerdem weiterhin eine FFP2-Maskenpflicht in sämtlichen Räumlichkeiten der JKU.

Neu ist:

  • PCR-Tests gelten – analog zu Wien – nur mehr 48 Stunden nach Abnahme des Tests als Nachweis zur Erfüllung der 2,5G-Vorschrift. Antigentests werden weiterhin nicht anerkannt.
  • Die Gültigkeit von Impfungen orientiert sich an den aktuellen gesetzlichen Regelungen, d.h. die Gültigkeit einer Zweitimpfung beträgt derzeit 180 Tage.
  • Auf Wunsch der ÖH gibt es die freiwillige Möglichkeit, bei Vorliegen gültiger Nachweise entsprechend 2G ein Einlassband für einen ganzen Monat zu erhalten. Damit können die Kontrollen vereinfacht und Wartezeiten vermieden werden. Um das Monatsband zu erhalten, muss der Grüne Pass allerdings über den aktuellen Monat hinaus gültig sein. Im Sommersemester sind daher an jedem Tag zwei Farben gültig (eben Tages- und Monatsband). Die Einlassbänder lassen, wie bisher, keinen Rückschluss auf den 2,5G Status der Trägerin/ des Trägers zu.

Rektor Meinhard Lukas freut sich über den Präsenzbetrieb: „In einer Universität geht es nicht nur um Wissensvermittlung. Der präsente Austausch zwischen den Studierenden, aber auch der persönliche Kontakt zu den Lehrenden ist zentral für unseren Bildungsauftrag. Dieses Feedback bekommen wir immer wieder, daher freut es mich umso mehr, dass wir im Sommersemester wieder einen belebten Campus haben werden.“

Die Studierenden und die Lehrenden können sich also – zumindest vorerst – auf ein normales Campusleben freuen. Beim JKU Welcome Day am 10. März wird das neue Semester mit einem spannenden Programm für Studienanfänger*innen eingeläutet, unter anderem warten Campusführungen und ein Volleyball-Turnier.

Aber nicht nur in der Lehre, sondern auch in der Verwaltung ist Präsenz ab sofort wieder die Regel:Mit 28. Februar endete die Möglichkeit für coronabedingtes Homeoffice der JKU Mitarbeiter*innen. Seit 1. März gelten für Homeoffice die bisherigen Regelungen einschließlich der neuen Homeoffice-Betriebsvereinbarung für das allgemeine Personal.

Eine detaillierte Übersicht über die aktuell gültigen Corona-Maßnahmen an der JKU gibt es hier: https://www.jku.at/corona-massnahmen-an-der-jku/

Learning Center mit Studierenden, Credit: JKU

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV