Frontalzusammenstoß zweier Autos – vier Verletzte. Aktuelle oöPolizeimeldungen

Bezirk Braunau

Dienstagnachmittag kam ein 83-jähriger Autofahrer aus Salzburg auf die falsche Fahrbahnseite und kollidierte mit dem Auto einer 37-jährigen Lenkerin aus dem Bezirk Braunau. Der 83-Jährige fuhr sein Auto im Gemeindegebiet von Moosdorf, auf der B156 Lamprechtshausener Bundesstraße, von Moosdorf kommend in Richtung Lamprechtshausen. Im Fahrzeug befand sich noch eine 61-jährige Beifahrerin aus dem Bezirk Braunau. Zur gleichen Zeit lenkte eine 37-jährige Autofahrerin auf der B156 Lamprechtshausener Bundesstraße von Lamprechtshausen kommend in Richtung Moosdorf. Als Beifahrerin fuhr eine 62-Jährige mit. Laut Angaben von Zeugen dürfte der 83-jährige Autofahrer aus bislang unbekannter Ursache auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs gekommen sein. In weiterer Folge kam es zum frontalen Zusammenstoß, bei dem die 37-jährige Lenkerin von der Fahrbahn geschleudert und auf einem Grünstreifen neben der Straße zum Stehen kam und der 83-jährige Lenker sich auf der Fahrbahn querstellte. Durch diesen Unfall wurden alle vier Insassen in derzeit unbekanntem Grad verletzt. Sie wurden durch das Team vom Roten Kreuz und Rettungshubschrauber in das LKH Salzburg zur weiteren Behandlung gebracht.

Zusteller stahl Waren aus Paketen

Bezirk Linz-Land

Ein 21-Jähriger aus Wels stahl im Zeitraum von Dezember 2021 bis Februar 2022 den Inhalt mehrerer Pakete, welche er im Zuge seiner Aufgabe als Paketzusteller hätte zustellen sollen. Beim Inhalt der Pakete handelte es sich um Waren geringen Wertes, welche er letzten Endes entsorgte. Der Diebstahl fiel auf, nachdem in seinem Zustellfahrzeug die Verpackungen der geöffneten Pakete vorgefunden wurden. Die genaue Schadenssumme ist derzeit noch unbekannt. Der Mann ist geständig und wird angezeigt.

Verkehrsunfall mit Fahrerflucht – Zeugenaufruf

Bezirk Linz-Land

Die Polizei bittet um Mithilfe. Zu einem Verkehrsunfall mit Verletzung und Fahrerflucht kam es Montagabend auf der L563a in Traun. Ein bisher unbekannter Lenker fuhr gegen 17:50 Uhr seinen Pkw von Traun kommend in Fahrtrichtung Haid. Zur selben Zeit lenkte eine 59-jährige Autofahrerin aus dem Bezirk Linz-Land ihren Pkw direkt vor dem unbekannten Lenker. Plötzlich setzte der unbekannte Lenker mit seinem Pkw zu einem rechtsseitigen Überholmanöver an. Dabei kollidierte er mit der Front seines Autos mit der rechten Fahrzeugseite der 59-Jährigen. Die Lenkerin kam dadurch ins Schleudern und wurde in die Leitplanke des gegenüberliegenden Fahrstreifens geschoben. Der Zweitbeteiligte kam laut Angaben der Lenkerin ebenfalls kurz ins Schleudern, beschleunigte allerdings seinen PKW wieder und fuhr Richtung Haid davon. Die 59-Jährige gab an, dass es sich um einen schwarzen PKW handle. Die Lenkerin wurde durch den Unfall unbestimmten Grades verletzt. Sie wurde nach der Erstversorgung ins Unfallkrankenhaus Linz gebracht. 
Zeugen des Unfalles oder Personen, die etwaige Hinweise zum Unfallverursacher geben können, werden ersucht sich bei der Polizeiinspektion Traun unter der Nummer 059133-4130 zu melden.

Radfahrer kollidierte mit Auto

Bezirk Braunau

Ein 27-jähriger Radfahrer aus dem Bezirk Braunau lenkte am 1. März 2022 gegen 16:50 Uhr sein Fahrrad auf der L 501 von Ranshofen kommend, in Richtung Braunau. Zur selben Zeit lenkte ein 53-jähriger Autofahrer aus dem Bezirk Braunau seinen Pkw auf der Gegenfahrbahn, in die entgegengesetzte Richtung. Im Kreuzungsbereich der L501 wollte der Autofahrer nach links in den Güterweg abbiegen. Dabei habe er nach eigenen Angaben den, von Ranshofen kommenden, Rennradfahrer aufgrund Sonnenblendung und Sichtbehinderung übersehen und es sei zum Zusammenstoß zwischen dem Autofahrer und dem Rennradfahrer gekommen. Durch den Zusammenstoß wurde das Fahrrad gerade aus in den Güterweg geschleudert. Der 27-Jährige kam auf einer angrenzenden Wiese zu liegen. Der verletzte Radfahrer wurde durch zufällig vorbeikommende Personen der FF Ranshofen erstversorgt. Nach anschließender notärztlicher Versorgung wurde er mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Rettungsteam in das Krankenhaus Braunau gebracht. Der Autofahrer blieb bei dem Unfall unverletzt.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV