News aus Altmünster

Frühlingserwachen
Liebe Mitbürgerinnen! Liebe Mitbürger!
Gemeinsam mit der Natur erwacht auch Altmünster aus dem Winterschlaf. Im Frühling werden uns wieder viele Veranstaltungen erwarten, wie u.a. der monatliche Bauernmarkt, ein Konzert von Diknu Schneeberger und der Pflanzentauschmarkt. 

Erster Bauernmarkt des JahresAm Samstag den, 5. März 2022 findet der erste Bauernmarkt des Jahres statt. Von 8.30 bis 11.00 Uhr können Sie am Gemeindevorplatz wieder Ihren Lebensmitteleinkauf erledigen. Dabei unterstützen Sie die regionale Landwirtschaft und schützen Sie unser Klima. 

Projektstart „Community Nursing“
Es freut mich sehr, dass Traunkirchen und Altmünster, nach Eingang der Projektzusage, das Gemeinschaftsprojekt „Community Nursing“ starten können. Die Community Nurses stehen niederschwellig, bedarfsorientiert und bevölkerungsnahe älteren Gemeindebürger/innen und deren Angehörige in beratender und präventiver Funktion zur Seite. Ein weiteres Ziel ist es, die Gesundheitskompetenz der Altmünsterer und Traunkirchner Gemeindebürger/innen nachhaltig zu stärken. Ausführlichere Informationen finden Sie hier.

Umbau Eisenbahnkreuzung Ebenstraße und Großalmstraße
Die ÖBB-Infrastruktur trägt mit der Modernisierung der Salzkammergutbahn dazu bei, dass für Reisende moderne und barrierefreie Stationen zur Verfügung stehen. Um die Verkehrssicherheit zu erhöhen, wurden aufgrund von gesetzlichen Vorgaben alle Eisenbahnkreuzungen evaluiert. Nach der gesetzlichen Überprüfung der Eisenbahnkreuzung Ebenstraße erhält diese – gemäß den erteilten behördlichen Bescheiden – eine neue technische Sicherung. Die derzeitige Schrankenanlage wird durch eine moderne Lichtzeichenanlage ersetzt, das heißt: 
Die Schranken fallen weg! Von 14. bis 27. März 2022 ist die Eisenbahnkreuzung auf der Ebenstraße für den Verkehr komplett gesperrt. Weitere Sperren können notwendig sein und werden rechtzeitig angekündigt. Eine entsprechende Umleitung wird eingerichtet. Die Inbetriebnahme der neuen Lichtzeichenanlage erfolgt am 27. Mai 2022.
Weiters wird auch die Sicherungsanlage der Eisenbahnkreuzung Großalmstraße erneuert. Diese wird gemäß Bescheid auch weiterhin mit einer Schrankenanlage gesichert.
Ich freue mich, wenn ich Sie bei der ein oder anderen Veranstaltung persönlich Treffe.

Bis dahin alles Gute, Ihr Bürgermeister
 
Martin Pelzer

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV