Lkw prallte gegen Leichtkraftfahrzeug

Bezirk Gmunden. Eine 70-Jährige aus dem Bezirk Wels-Land fuhr am 1. März 2022 gegen 10:10 Uhr mit ihrem Leichtkraftfahrzeug auf der B145 von Gmunden Richtung Regau. 

Auf dem Beifahrersitz befand sich eine 50-Jährige, ebenfalls aus dem Bezirk Wels-Land. Zur gleichen Zeit lenkte ein 53-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land einen Lkw auf der B145 hinter dem Leichtkraftfahrzeug. Die 70-Jährige brachte ihr Fahrzeug an der ampelgeregelten Kreuzung in Pinsdorf zum Stillstand. Der 53-Jährige bremste seinen Lkw ebenfalls ab, rutschte jedoch mit dem Fuß vom Bremspedal auf das Gaspedal und fuhr so auf das Leichtkraftfahrzeug auf. Dieses wurde in die Kreuzung geschleudert und blieb schlussendlich im Bereich der Gegenfahrbahn stehen. Die beiden Insassinnen wurden eingeklemmt und unbestimmten Grades verletzt. Sie wurden nach der notärztlichen Versorgung in das Salzkammergut Klinikum Gmunden gebracht.

Textquelle: Presseaussendung der LPD Oberösterreich

FOTOS © TEAM FOTOKERSCHI.AT / KALTENLEITNER

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV