Vöcklabruck: Abschied vom „Lothring am Stadtplatz“

Geschirr, Küchengeräte, Dekomaterial, Haushaltshelfer, Spielzeug und noch viel, viel mehr gab es beim Lothring am Stadtplatz auf vielen Quadratmetern buchstäblichem Paradies. Kein Wunder, dass das Geschäft seit Jahrzehnten Anziehungspunkt für Kundinnen und Kunden gewesen war.

Um sich auf den Kernbereich Eisenwahren zu konzentrieren, schließt das Traditionsgeschäft beim unteren Stadtturm nun aber seine Pforten. Peter und Andrea Lothring machen einen guten Teil des Umsatzes an der B1 im Gewerbebereich, auch der Onlinehandel der Firma punktet mit ordentlichen Zuwächsen.

Bürgermeister Peter Schobesberger schwärmt noch einmal von früheren Zeiten: „Viele Kindheitserinnerungen habe ich an die Spielzeugabteilung im ersten Stock. Ich wollte damals Lokführer werden, da war die Modelleisenbahnabteilung wie der Himmel für mich.“ Die Modelleisenbahnabteilung übrigens siedelt zum Trost vieler Kinder auch in die Filiale an der B1.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV