Tierfreunde Salzkammergut – Stammtischrunde für den Tierschutz

17 Tierfreunde haben sich zu einem Stammtisch der Tierfreunde Salzkammergut zusammengefunden und stellen sich in den Dienst der guten Sache. Spendenübergabe an die Wildtierstation in Reindlmühl. 

„Wir treffen uns jeden letzten Freitag im Monat, beim Grünbergwirt in Gmunden und sammeln in einem Sparschwein die Spenden“ erzählt Erni Fuchs, eine der Mitbegründerinnen der Gruppe. 

Die Mitglieder treffen sich regelmäßig, zu diversen Aktivitäten und Themen, wie zum Beispiel Wanderungen mit den eigenen Vierbeinern, Zoobesuchen, aber auch Vorträge. Zuletzt hielt Dr. Hecht, von der Tierklinik Cumberland einen Vortrag zum Thema „Schwäne“ und stand auch für diverse Fragen zur Verfügung.

Letztes Jahr erhielt der am Stadtrand von Wels, gestrandete Zirkus „Armani“, wie auch Gabi Kaar eine finanzielle Unterstützung. Auch heuer kann sich die Wildtierstation in Reindlmühl über eine Spende in Höhe von 300,- Euro freuen. 

„Ich bin den Mitgliedern des Stammtisches sehr dankbar und freue mich sehr über den Besuch und das Interesse an unserer Arbeit.“ so eine berührte Gabi im Gespräch. So durfte auch ein Rundgang auf dem Hof von Fam. Kaar nicht fehlen. 

Herzlichen Dank für diese großartige Aktion! 

Wer sich dieser Stammtischgruppe anschließen möchte, kann unter 0699/11887131 mit Erni Fuchs gerne Kontakt aufnehmen. 

Bericht und Fotos: Wilfried Fischer/Fionet.at

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV