Es krachte schon wieder im Kreisverkehr Gschwandt/Baumgarten!

Am Donnerstag 24.2.2022 gegen 10:30 Uhr kam es schon wieder zu einem Verkehrsunfall im Kreisverkehr der B120 in Gschwandt/Baumgarten. Aus bisher ungeklärter Ursache (vermutlich Sonnenblendung) kam ein PKW im Kreisverkehr von der Straße ab, touchierte einen Lichtmasten und stürzte anschließend in den Straßengraben und blieb seitlich auf der Böschung liegen.

Der Lenker, ein älterer Herr aus Gschwandt, wurde dabei eingeklemmt und musste von den Rettungskräften und Feuerwehreinsatzkräften der FF Gschwandt befreit und an Ort und Stelle erstversorgt werden. Der Patient war trotz mehrerer Verletzungen ansprechbar. Er wurde anschließend in das Krankenhaus gebracht. Der schwer beschädigte PKW wurde von einem Abschleppunternehmen mittels Kran geborgen und abtransportiert.Anschließend  reinigte die FF Gschwandtn die Straße und die Umgebung des Unfalles und nach ca 1,5 Stunden konnte die B120 wieder für den Verkehr freigegeben werden. Die Absicherung der Unfallstelle und Verkehrsregelung wurde durch Polizei und Feuerwehrkräfte durchgeführt. Im Einsatz waren das Kommandofahrzeug und das erst gestern eingetroffene Löschfahrzeug mit 15 Mann der FF Gschwandt, das Notarztteam und ein Rettungsfahrzeug des roten Kreuzes Gmunden und 2 Polizeifahrzeuge der Polizei Gmunden. Die FF Gmunden war mit 3 Fahrzeugen vor Ort (bei Einsatz mit eingeklemmter Person für ein ev. zweites Bergeteam notwendig), konnte aber wieder einrücken, da das neue Löschfahrzeug der FF Gschwandt ausreichte.

Bericht und Bilder Peter SOMMER FOTOPRESS

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV