Schwerer Unfall nach Sekundenschlaf. Aktuelle oö Polizeimeldungen

Landesverkehrsabteilung OÖ

Eine 64-Jährige aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung war mit ihrem Pkw am 18. Februar 2022 gegen 14:40 Uhr gemeinsam mit ihrem 65-jährigen Ehemann auf der A1 Westautobahn Richtung Salzburg unterwegs. Laut eigenen Angaben kam die Frau im Gemeindegebiet von Sankt Georgen im Attergau aufgrund eines Sekundenschlafes von der Fahrbahn ab und fuhr rechts auf eine Böschung. Der Wagen überschlug sich, landete am Dach und wurde wieder auf die Fahrbahn zurückgeschleudert. Anschließend touchierte der Pkw die Betonmittelleitschiene und kam am linken Fahrstreifen am Dach liegend zum Stillstand. Beide Autoinsassen wurden unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber „Martin 3“ bzw. der Rettung in das Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck gebracht.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV