Schwanenstadt: Polizisten retten Mann das Leben

Bezirk Vöcklabruck

Durch ihr rasches Einschreiten haben zwei Polizisten sowie ihre junge Kollegin der Polizeiinspektion Schwanenstadt einem 62-jährigen Mann das Leben gerettet. Die Beamten wurden heute gegen 8:30 Uhr vom Roten Kreuz über einen internen Notfall informiert. Nach ihrem Eintreffen an der Wohnadresse des 62-Jährigen fanden sie den Mann bewusstlos in seinem Bett liegen. Dieser erlitt zuvor einen Atem-Kreislaufstillstand. Umgehend wurde von einem der Beamten und der zeitgleich eintreffenden Rettung mit den Wiederbelebungsmaßnahmen begonnen. Nach einigen Zyklen der Herzdruckmassage durch den Polizeibeamten trat bei dem Mann wieder ein selbstständiger Kreislauf ein. Zwischenzeitlich wurde der Notarzthubschrauber von dem zweiten Beamten und seiner Kollegin im unwegsamen Gelände eingewiesen. Nach Erstversorgung und Stabilisierung des Mannes durch das RK Redlham und dem Team des Notarzthubschraubers wurde der 62-Jährige von den Beamten und den Rettungskräften zum Rettungshubschrauber gebracht und anschließend ins Klinikum Vöcklabruck geflogen.

Quelle: LPD OÖ

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV