Rudi Knoll/Bad Goisern: WANDERUNG ÜBER DIE „ROSSMOOSALM“ ZUR „HÜTTENECKALM“!

Nach einigen gemütlichen Tagen in den eigenen vier Wänden, veranlasste mich ein Blick aus dem Fenster, mich heute wieder einmal ins Gelände zu begeben! Es war wirklich ein traumhaft schöner Wintertag, zu schade, um zuhause zu bleiben. Schnell die Fotosachen, ein Jauserl und den Schlitten eingepackt und mit dem Auto zum Parkplatz beim Lesehotel Predigstuhl gefahren. 

Dort parkten schon sehr viele Autos, doch ich ergatterte noch ein Plätzchen.

Los ging es über den Wanderweg in Richtung Rossmoosalm. Rasch einige Bilder gemacht und den Reiz dieser wunderschönen Alm eingefangen. Weiter in Richtung HÜTTENECKALM. Auf dem Weg traf ich sehr viele Menschen, die teils mit Langlauf-, Tourenskiern, mit der Rodel, mit Schneeschuhen oder zu Fuß unterwegs waren.

Bei der Hütteneckalm angelangt, suchte ich mir ein sonniges Platzerl bei einer Almhütte. Da ich Hunger und Durst verspürte, ließ ich mir meine mitgebrachte Jause schmecken. Als Hunger und Durst gestillt waren, genoss ich den einzigartigen Panoramablick. Ich nahm mir die Zeit, meine Seele so richtig baumeln zu lassen.

Am späteren Nachmittag setzte ich mich auf meinen Schlitten und sauste über die Abfahrt in Richtung Tal. Ein besonderer Dank gilt den Mitarbeitern des Bauhofs der Marktgemeinde Bad Goisern, die dafür sorgen, dass die Loipen tadellos gespurt und die Wanderwege so gut begehbar sind.

Etwas müde aber voller schöner Eindrücke erreichte ich mein Auto. Es war heute wieder ein unvergesslicher Tag in meiner geliebten Heimat!

Ich habe heute mit 13.280 Schritten 8,2 Kilometer zurückgelegt und war dreieinhalb Stunden unterwegs!

Bitte diesen Link in den Bericht einfügen: https://photos.app.goo.gl/hAz2ZAECwiG3Xy456

© by Rudi Knoll

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV