Bezirk Gmunden: Weiterer Vandalenakt – Zeugenaufruf

Bezirk Gmunden

Bislang unbekannte Täter verunstalteten im Zeitraum von 03. Februar 2022 bis 06. Februar 2022 im Gemeindegebiet von Traunkirchen und Altmünster, entlang der B 145, insgesamt zwei neu angebrachte Verkehrszeichen, indem Teile dieser Verkehrszeichen, vermutlich aus Unmut über die neuen bzw. geänderten gesetzlichen Verordnungen im dortigen Bereich, durch Besprühen mittels Farbe unkenntlich gemacht wurden.

Sachdienliche Hinweise bitte an die PI Altmünster 059 133 4101

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV